Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind herzlich willkommen. Kontakt: E-Mail (post [at] chilly-magazin [dot] de) oder Telefon (0681/9681487 – bitte Nachricht auf Anrufbeantworter hinterlassen).

28.01.2018
Chilly Lesetipp

„Früher habe ich ständig über Dinge nachgedacht, die mir noch fehlten zu meinem vermeintlichen Glück.“
Eigentlich ist Fumio Sasaki ein ganz normaler junger Mann, oft gestresst und darauf aus, seinen materiellen Wohlstand zu mehren – bis er eines Tages beschließt, sein Leben radikal zu ändern: Er reduziert seinen Besitz auf ein Minimum. Mit bemerkenswerten Effekten: Plötzlich fühlt er sich frei. Er hat mehr Zeit, mehr Geld und ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für jede einzelne Sache, die er jetzt besitzt.
Sasakis eigene Erfahrungen motivieren dazu, alles Überflüssige endlich loszulassen – und mit seinen einfachen und praktischen Tipps gelingt das auch. Er zeigt, wie eine neue minimalistische Lebenshaltung nicht nur die eigenen vier Wände verwandeln, sondern das ganze Leben auf ungeahnte Weise bereichern kann. (mehr …)

27.01.2018
36 Fragen an Dich

Zwei 18-jährige nehmen an einem psychologischen Experiment teil: Hildy, wissensdurstig, aber chaotisch, weil sie sich für Psychologie interessiert und vielleicht noch aus ein paar anderen Gründen. Paul, gutaussehend und rebellisch, hingegen aus einem einzigen: man bekommt Geld dafür. Unterschiedlicher könnten beide kaum sein und sitzen sich dennoch für ein Liebes-Experiment gegenüber. Die 36 Fragen, die sie sich gegenseitig stellen, sollen dazu führen, dass sich beide ineinander verlieben. Erst erscheinen die Fragen banal, doch verlangen immer persönlichere Antworten. Und plötzlich soll Hildy Dinge erzählen, die Paul doch nie und nimmer interessieren würden. Oder doch?

Witzig und romantisch verpackt Vicky Grant in ihrem neuen Roman, der am 05. März 2018 bei Heyne fliegt erscheint, die Fragen einer aufsehenerregenden Studie des New Yorker Universitätspsychologen Dr. Aron.
Bemerkenswert: Sie funktionieren wirklich!

Unsere Chilly-Redakteurin Sherina durfte das Buch schon lesen und wird euch in unserer nächsten Frühlings-Ausgabe mehr darüber verraten. (mehr …)

26.01.2018
Deutsche verbringen 9 Stunden pro Tag mit audiovisuellen Medien

Der audiovisuelle Medienkonsum war im vergangenen Jahr die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Deutschen. Das gilt insbesondere für Radio und Fernsehen, die mit 7 Stunden täglicher Nutzung mit großem Abstand meistgenutzte Medien in Deutschland sind. Gleichzeitig werden audiovisuelle Inhalte zunehmend auch online genutzt. Audio- und Videostreaming lagen 2017 bereits bei rund einer Stunde täglicher Mediennutzung, das entspricht zwei Dritteln der gesamten medialen Internetnutzung. Hinzu kommt die Nutzung weiterer audiovisueller Medien, etwa Videogames, Kino oder die CD und DVD, mit nochmals knapp einer Stunde pro Tag. Damit lag die audiovisuelle Mediennutzung 2017 insgesamt bei rund 9 Stunden täglich (Vorjahr: 8,5 Stunden) und erreichte ein neues Rekordniveau. Dies geht aus der VPRT-Mediennutzungsanalyse hervor, die der Verband heute auf Basis von Drittquellen publiziert hat.
Dr. Harald Flemming, Geschäftsführer des VPRT: „Die Zahlen dokumentieren eindrucksvoll die gesellschaftliche Relevanz der audiovisuellen Medien in Deutschland. Radio- und TV-Programme spielen eine enorm wichtige Rolle im Lebensalltag der Menschen und sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung der Vielfalt in unserem Land.“ (mehr …)

25.01.2018
Sicherheit von digitalen Assistenten – Smart = Safe?

Alexa, Google Home, Siri, Cortana: So heißen die digitalen Assistenzsysteme von Amazon, Google, Apple und Microsoft. Als selbstlernende und mit dem Internet verbundene Maschinen reagieren sie auf ihren Namen und führen unsere Befehle aus.
Ob Shopping, Informationssuche oder Gerätesteuerung im eigenen Haushalt, die Sprachsteuerung wird unseren Umgang mit Computern nachhaltig verändern.
Doch es bestehen gerade in Bezug auf die Sicherheit solcher Geräte und deren Umgang mit unseren Daten viele Fragen, denen wir anlässlich des Safer Internet Days 2018 näher auf den Grund gehen wollen.
Die Landesmedienanstalt Saarland und die Arbeitskammer des Saarlandes laden euch gemeinsam mit ihren Kampagnen Onlinerland Saar und Arbeitnehmer ans Netz herzlich ein zur Informationsveranstaltung

Sicherheit von Digitalen Assistenten und Wearables: Smart = Safe?
Dienstag, 06. Februar 2018, 11 bis 13 Uhr (mehr …)