Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Die nächste Redaktionssitzung findet am 26. August um 11.30 Uhr statt!

02.08.2017
Ostwind geht in die dritte Runde

Film des Monats

Premerie Ostwind – Copyright: Chilly_Sandra Cavallaro

Alle guten Dinge sind drei: Am 27. Juli startete der dritte Teil der Ostwind – Reihe „AUFBRUCH NACH ORA“ in den deutschen Kinos.
Noch immer hat Mika (Hanna Binke) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwogenden Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wild und frei sein können…

Jeder Ostwind-Film zeigt eine andere Facette von Freiheit. Mika und Ostwind, ein rebellisches Mädchen und ein rebellischer Hengst eint ihr Drang nach Freiheit, der Drang auszubrechen, etwas Anderes zu finden. AUFBRUCH NACH ORA öffnet in dieser Hinsicht eine neue Tür: Es geht zurück zu den Ursprüngen von Ostwind und Mika muss eine Entscheidung treffen, die Folgen hat für ihre und Ostwinds Zukunft, weil sie erkennt, dass Freiheit vielleicht doch etwas anderes sein kann, als sie es sich bisher vorgestellt hat und möglicherweise auch weh tun kann.

Hauptdarstellering Hanna Binke – Copyright: Chilly_Sandra Cavallaro

Es geht um die ganz wesentlichen Dinge im Leben, um Verantwortung und das Erwachsenwerden, ums Versöhnen und Verzeihen, um Zuhause, um den Platz den man in seinem Leben finden will. AUFBRUCH NACH ORA ist nicht nur der emotionalste Teil der Reihe, auch bildlich wurde nochmal einer draufgesetzt. Die unberührte Landschaft Andalusiens schafft in Kombination mit Aufnahmen einer ganzen Herde von Wildpferden, eine besondere Kraft.

Erneut führt Katja von Garnier Regie, deren Leidenschaft für Pferde sich in diesem Projekt wiederspiegelt. Vor der Kamera gibt es einige Neuzugänge: Lea van Acken, Nicolette Krebitz und Thomas Sarbacher, als Besitzer einer andalusischen Pferderanch, deren Familiengeschichte grundlegend ist für Ostwind und Mikas bisher größtes Abenteuer.

Neben den Pferden ist Hanna Binke zum dritten Mal Hauptdarstellerin. Im Chilly – Interview erzählt sie von den Besonderheiten des dritten Teils, wie sie eine Verbindung zu den Pferden aufgebaut hat und wie sie zum Schauspiel gekommen ist.

Das Interview findet Ihr auf unserem YouTube Kanal.