Letzte "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

22.10.2017
Schwerpunkt Linksextremismus

Das Jugendprojekt „FARBE TUT GUT – Contra Rechtsextremismus – Pro Demokratie“, das vom saarländischen Sozialministerium gefördert wird, verfolgt das Ziel, junge Menschen aus dem Saarland für die Problematik von Extremismus zu sensibilisieren. Kernbestandteil des Jugendprojektes ist eine Projektzeitschrift mit dem Titel FARBE TUT GUT im DIN A4 Format. Die Inhalte der Zeitschrift wurden von jungen Redakteurinnen und Redakteuren in ehrenamtlicher Arbeit erstellt. Themen in der aktuellen Ausgabe sind u.a. ein Interview mit dem Direktor des Landesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Helmut Albert. Er gibt einen Überblick über die linksextremistische Szene im Saarland. Aber auch das Thema Rechtsextremismus wird beispielsweise mit einem Beitrag zur „Identitären Bewegung“ beleuchtet. Die Publikation erschien in einer Auflage von 20.000 Stück und wird kostenlos an allen weiterführenden Schulen des Saarlandes sowie ausgesuchten Locations verteilt. Das Magazin kann kostenlos per E-Mail an info [at] junge-journalisten [dot] de bestellt werden.

Infos im Netz unter: www.farbetutgut.de oder www.facebook.com/farbetutgut

Mit dem Jugendprojekt „Contra Rechtsextremismus – Pro Demokratie – FARBE TUT GUT“ verfolgen die Jungen Journalisten Saar e.V. das Ziel, junge Menschen aus dem Saarland für die Gefahren des politischen Extremismus zu sensibilisieren und für ein sinnvoll gelebtes Miteinander, Solidarität, Integration und Toleranz sowie für das Idealbild einer aktiven und durch unabänderliche Grundwerte geprägten Demokratie zu werben. Darüber hinaus soll es Jugendlichen die Wertehaltung und Notwendigkeit eines partnerschaftlichen Miteinanders in unserer und für unsere freie, demokratische und solidarische Gesellschaft nahebringen.

FARBE TUT GUT wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gefördert.