Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

12.03.2018

Im Rahmen des internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März finden nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa zwischen dem 12. – 25. März 2018 mehrere tausende Veranstaltungen statt. Mit insgesamt über 2000 Aktivitäten wurde im Vorjahr so viel Engagement wie noch nie gezeigt. Auch das Saarland organisiert facettenreiche Veranstaltungen unter dem Motto „100 % Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus“. Der 21. März soll an das „Massaker von Sharpeville“ in Südafrika erinnern, bei dem 1960 – während einer Demonstration gegen die Apartheidgesetze – 69 friedlich Demonstrierende von der Polizei erschossen wurden. Sechs Jahre später riefen die Vereinten Nationen den 21. März zum Gedenktag aus. An diesem Tag soll seitdem nicht nur der Opfer von damals gedacht werden, auch Aktionen gegen Rassendiskriminierung sollen gefördert und gegen Rassismus mobilisiert werden.
Mithilfe der Internationalen Wochen gegen Rassismus soll dieser benannt und erneut sensibilisiert werden, um ihn somit noch besser bekämpfen zu können, damit wir dem Ziel „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ noch näherkommen.

Weitere Informationen: www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de
Zu den Veranstaltungen im Saarland: http://internationale-wochen-gegen-rassismus.de/events/#

Fotos: Stiftung Internationale Wochen gegen Rassismus