Letzte "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

03.09.2015
Das Autokino am Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Die Atmosphäre eines Weltkulturerbes, großes Kino und Popcorn satt – das ist das Autokino am Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Von Donnerstag, dem 3. September, bis Sonntag, dem 6. September 2015, können Kinofreunde auf dem großen Platz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte im eigenen Auto Komödien, Kultfilme und aktuelle Blockbuster genießen.

Das Autokino am Weltkulturerbe Völklinger Hütte startet am Donnerstag, dem 3. September 2015, mit dem hochgelobten Film „Trash“ aus dem Jahr 2014, der seinen Ausgangspunkt in einer brasilianischen Favela nimmt. Am Freitag, dem 4. September 2015, stehen die Komödie „Ted 2“ um den lebenden Teddybären Ted und die siebte Folge des Action-Blockbusters „The Fast and the Furious“ auf dem Programm. Das Autokino am Samstag, dem 5. September 2015, startet mit dem erfolgreichen Animationsfilm „Minions“. Die sympathisch-chaotischen Minions – kleine gelbe Wesen auf der Suche nach dem größten Bösewicht der Welt – werden schon jetzt als Ikonen der Pop-Kultur gehandelt. Im Mitternachtskino folgt am Samstag, dem 5. September 2015, mit „Mad Max: Fury Road“ ein Action-Film in postapokalyptischer Landschaft. Den Abschluss des Autokinos am Weltkulturerbe Völklinger Hütte bildet der Kult-Film „Blues Brothers“ am Sonntag, dem 6. September 2015.

Die mobile Leinwand auf dem großen Platz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte gehört zu den größten Deutschlands, der Ton wird über das Autoradio empfangen. Das Autokino am Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eine Veranstaltung von EVENTED GmbH im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Kooperation mit der Stadt Völklingen.

Filmtickets kosten 7 Euro pro Person und Film und sind an der Abendkasse und im Vorverkauf bei verschiedenen saarländischen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Infos unter www.kino-sommer.de