Letzte "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

18.05.2018
Auch in diesem Jahr wird die Alm wieder gerockt

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr gehen das „Alm Open Air“ sowie das House- und Electrofestival „Tropical Mountain“ in die zweite Runde. Die ehemalige Bergehalde in Schiffweiler ist wiederholt der Schauplatz beider Events.
2017 traten beim „Alm Open Air“ Glasperlenspiel, Wincent Weiss, Max Giesinger, sowie Michael Schulte auf. Am 19. Mai 2018 wird Christina Stürmer die ehemalige Bergehalde zum Beben bringen. Die Österreicherin erlangte insbesondere durch ihre Songs „Fieber“, „Wir leben den Moment“, „Millionen Lichter“ und „Seite an Seite“ einen hohen Bekanntheitsgrad und ist im Saarland auch durch ihre Auftritte in den letzten Jahren keine Unbekannte mehr. Neben ihr stehen auch der zweifache Echo-Gewinner Tim Bendzko mit seinen Hits wie „Nur noch kurz die Welt retten“, „Wenn Worte meine Sprache wären“ oder „Keine Maschine“ und der deutsche Sänger und Songwriter Pohlmann auf der Bühne. Er ist vor allem durch seinen Hit „Wenn jetzt Sommer wär“ bekannt.
Ein Wiedersehen gibt es mit Wincent Weiss, der schon im letzten Jahr zahlreiche Fans auf die Alm gelockt hat. Neu in diesem Jahr ist der Auftritt der saarländischen Band Caro B, welche das SR1 Band Battle gewonnen hat.

Auch beim „Tropical Mountain“, welches heute (18. Mai) ebenfalls auf der Alm stattfindet, gibt es ein Wiedersehen: Der DJ Steve Norton war wieder mit von der Partie. In den letzten Jahren hat er vor allem mit dem Song „It hurts me“ auf sich aufmerksam gemacht.
Als Top-Act rockt Martin Solveig – vor allem bekannt für seine Hits „All Stars“, „Places“ oder „Intoxicated“ – in diesem Jahr das Festivalgelände. Ebenfalls treten die Stars KLINGANDE, Sam Feldt, EDX, MÖWE sowie De Hofnar auf.
Wie im letzten Jahr auch gibt es wieder kostenlose Busse, welche verschiedene Orte, wie zum Beispiel Neunkirchen oder Merchweiler, mit der Bergmannsalm verbinden. Daneben steht ein Parkplatz zur Verfügung, von welchem aus ein Shuttleservice zum Festivalgelände angeboten werden. Eine Fahrt kostet zwei Euro. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit die Bergehalde selbst zu erklimmen; hierfür wird jedoch grundsätzlich festes Schuhwerk empfohlen.
Für Speis und Trank wird wie im letzten Jahr bei beiden Festivals ebenfalls gesorgt. Es gibt wieder ein reichhaltiges Angebot mit verschiedenen Ständen, an denen warme und kalte Speisen sowie Süßwaren und alkoholische und alkoholfreie Getränke angeboten werden. Die Bezahlung von Getränken erfolgt mit der „almeigenen“ Währung „Almtaler“, welche an Bonkassen erworben werden kann. An Essens- und Merchandiseständen kann dagegen nur mit Bargeld gezahlt werden.

Mehr Infos unter: https//alm-open-air.de

Bildnachweis: Pressebilder Alm Open Air