Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

26.03.2016
Was es wirklich taugt

IPhone_6S_Rose_GoldVon den Schülern des Gymnasiums am Steinwald in Neunkirchen: Joshua Schlemeyer, Laro Binger und Naweed Umar

Es gibt beim iPhone 6s im Gegensatz zum iPhone 6 viele Neuerungen und Verbesserungen, doch gibt es auch einige Verschlechterungen? Wir haben uns das iPhone 6s gekauft und sind der Frage nachgegangen.  Nach einigen Monaten Testzeit, können wir euch nun zeigen, ob das Handy empfehlenswert ist oder nicht.

Das Smartphone ist in den Speichergrößen 16GB, 64GB, 128GB erhältlich. Neben der neuen Speichergröße, gibt es auch Displayänderungen wie 3D Touch und viele Kameraverbesserungen.

3D Touch ist eine neue Art sein iPhone zu bedienen. Sobald man viel Druck auf das Retina-Display ausübt, kann man schneller auf zum Beispiel Chatverläufe und Webseiten zugreifen oder Aktionen mit Apps auszuführen.

Die Kamera hat auch einige Neuerungen bekommen, so kann man jetzt zum Beispiel Live-Fotos mit 12 Megapixeln aufnehmen. Wegen dem bisher fehlenden Blitz bei der Frontkamera, konnte man im Dunkeln schlecht Fotos machen, doch nun erscheint aus dem Display ein heller White-Screen um diesem Problem vorzubeugen. Um die Videos wurde sich auch gekümmert, denn man kann jetzt Filme in 4k aufnehmen. Außerdem hat das Mikrofon eine verbesserte Rauschunterdrückung.

Einige Makel hat das neumodische Smartphone jedoch. Und zwar hat es eine sehr kurze Akkulaufzeit, wobei man diesem Problem mit einem mobilen Akku leicht aus dem Weg gehen kann. Außerdem, hat es eine schlechte Display-Auflösung, der Konkurrent Samsung hat zum Beispiel eine vierfach so hohe Auflösung. Zudem ist der Preis des Gerätes (ca. 750€) auch nicht sehr niedrig.

Trotz alldem kann man das Gerät nur empfehlen. Wir hoffen wir konnten euch mit der Rezension helfen und wünschen euch viel Spaß mit dem iPhone 6s.

 

Foto:

Von World Super Cars in der Wikipedia auf Englisch, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43505849