Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Die nächste Redaktionssitzung findet am 26. August um 11.30 Uhr statt!

09.06.2016
Mehr als nur die Stadt der Liebe

800px-Tour_Eiffel_Wikimedia_CommonsVon Carolyn Gläsener

Als eine der meistbesuchten Städte Europas lockt sie jedes Jahr aufs Neue Millionen Touristen aus aller Welt an: Paris, die Hauptstadt Frankreichs. Durch die Seine in einen nördlichen und einen südlichen Bereich geteilt, (“Rive Droite” und “Rive Gauche”), ist die Stadt mit ca. 2,2 Millionen Einwohnern das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum des Landes. Nirgends lässt sich das savoir vivre — die Lebensart der Franzosen — intensiver und besser erleben als hier.

Doch die Stadt der Liebe hat weitaus mehr zu bieten als nur ihr Wahrzeichen, den Eifelturm. Zwar ist das 324 Meter hohe Eisenwerk am Champ de Mars nach wie vor die Touristenattraktion schlechthin, dennoch gibt es unzählige weitere Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu entdecken und zu erkunden. Vor allem Kunst- und Museumsliebhaber kommen in Paris voll auf ihre Kosten: Neben zahlreichen Kunstausstellungen beherbergt die Stadt mehr als 120 Museen. Das wohl bekannteste davon ist mit Abstand das Louvre, unverfehlbar an der großen Glaspyramide direkt vor dem beeindruckenden Gebäudekomplex. Mehr als zehn Millionen Besucher gehen hier jährlich ein und aus, hauptsächlich um Leonardo Da Vincis Meisterwerk Mona Lisa zu bewundern.

Wer sich hingegen eher für moderne Kunst und Kultur interessiert, wird im Centre Pompidou gut aufgehoben sein. Das Stadtmuseum Musée Carnavalet, das Parfüm-Museum an der Rue Scribe sowie das Musée de La Vie Romantique sind sogar kostenfrei. Tipp: Den Museumsbesuch am besten für den frühen Morgen planen, wenn der Besucherandrang noch am geringsten ist. (mehr …)

23.03.2016
Das Osterferien-Programm im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

FerrodromIn den saarländischen Osterferien bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zahlreiche Führungen für Kinder und Erwachsene an. Schwerpunkte sind das neu eröffnete ScienceCenter Ferrodrom® sowie Führungen zur Urban Art und durch den Industrie-Landschaftsgarten „Das Paradies“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Besondere Höhepunkte sind zwei ‚nächtliche‘ Führungen durch die Ausstellung „Schädel – Ikone. Mythos. Kult.“. Zudem dürfen Kinder an zwei Terminen in den Osterferien ein Elternteil zu einer kostenlosen Führung durch das Weltkulturerbe Völklinger Hütte einladen. (mehr …)

08.02.2016
Eine Reise wert

Von Joshua Dargel551px-Satellite_Image_of_Ruegen

Oft unterschätzen wir, welche schönen Urlaubsziele uns unser Land bietet. Doch wenn man genauer hinschaut, gibt es auch einige schöne Ziele, neben den großen Städten und Metropolen wie Berlin, Hamburg und München.
Eine traumhafte Insel findet sich nicht nur in der Karibik, sondern auch beispielsweise an der Ostküste Deutschlands.
In der Ostsee liegen viele schöne Inseln, die größte unter ihnen nennt sich Rügen. Hier findet sich wirklich für jeden etwas.

Anders als bei anderen Inseln, muss man hier nicht zwingend mit dem Schiff oder der Fähre anreisen, sondern hat auch die Möglichkeit, mit dem Auto oder der Bahn über eine lange Brücke die Insel zu erreichen. Nachdem man angekommen ist und über die Straßen Rügens fährt, merkt man erstmal nicht, dass man sich auf einer Insel befindet. (mehr …)

12.01.2016
So nah und doch so fern

20150822_203642Bild und Artikel: Nina Baltes

Die meisten Saarländer werden bei dem Reiseziel Belgien wohl bloß an das Meer und an Pommes Frites denken, welche in Belgien erfunden wurden. Doch der von circa elf Millionen Menschen bewohnte Staat hat durchaus me(e)hr zu bieten als lange Strände und frittiertes Essen. Belgien ist in Westeuropa gelegen, grenzt an Deutschland, Luxemburg, Frankreich und die Niederlande und ist im Verhältnis zu Deutschland ein flächenmäßig kleiner Staat. (mehr …)