Ferienseminar am 09. und 11. Okt.

Am 09. und 11. Oktober findet unser jährliches Ferienseminar zum Einstieg in den Journalismus statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen! In unserer Redaktion in SB jeweils von 10-15 Uhr.

08.10.2018
Marcel Adam und Christian di Fantauzzi in der Orangerie

Chanson und Akkordeon? Ein unschlagbares Duo. Denn kaum ein Instrument passt besser zum Chanson als das Akkordeon. Und wenn es sogar das in unseren Breiten seltenere Knopfakkordeon ist, noch besser. Marcel Adam steht für Chanson und Christian die Fantauzzi für Akkordeon. Beides herausragende Musiker, die am Donnerstag, den 11. Oktober um 20 Uhr ihre Fans in der Orangerie Blieskastel begrüßen werden.
Aber Marcel Adam steht noch für viel mehr als Chanson: er hat seinen ganz eigenen musikalischen Stil gefunden als französisch-deutscher Botschafter, dem die Mundart als Verbindungsglied mindestens genauso wichtig ist. Die Bühne ist für ihn Lebenselixier. Charmant plaudernd präsentiert er seine Songs, die von Christian di Fantauzzis Akkordeonklängen kongenial unterstützt werden. (mehr …)

28.08.2018
Felix Amanda lädt zum 20. Geburtstag

Von: Tessa Rau

Wieder einmal drei Tage lang Chaos, grandiose Live-Acts und jede Menge gute Laune in Püttlingen. Vom 09. bis 11. August feierten rund 24.000 Menschen einen der wohl wichtigsten Geburtstage des Saarlandes: das Mega- Event „Rocco Del Schlacko“ ging in die 20. Runde. Wie nicht anders zu erwarten, beeindruckte das Festival ein weiteres Mal mit guter Musik, nettem Ambiente und einer Mega-Stimmung. Bei mehr als 30 Bands und Künstlern war für fast jeden Musikfan etwas dabei. In diesem Jahr beeindruckten Künstler wie „Bad Religion“, „Materia“ und „Kraftklub“ die Mengen und brachten tausende von Menschen dazu, sich an diesen drei Tagen mal so richtig von der Stimmung treiben zu lassen und massenhaft Spaß zu haben. (mehr …)

24.08.2018
Eines ist sicher – dieses Konzert garantiert Gänsehautfeeling und Emotionen pur!

Es ist soweit: endlich dürfen sich auch die Schulen aus Saarbrücken und Umgebung freuen, denn nach Schleswig Holstein, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen kommt „Musikulti-Musikunterricht mal anders!“ das einmalige Schul-Musikprojekt nun auch ins Saarland.
Am 20.2.2018 ist der bereits lang ersehnte Startschuss gefallen – Grundschulen, Gesamtschulen sowie Gymnasien haben jetzt gleichermaßen die Chance sich für das Projekt und zugehörige Abschlusskonzert in der Saarlandhalle unter dem Titel „We are the World“ zu bewerben. (mehr …)

16.08.2018
Allein mit seiner Gitarre füllt er zweimal das Olympiastadion

Von Sandra Cavallaro

Vorfreude im Olympiapark! Pop-Superstar Ed Sheeran ist in München und Hunderte Fans trotzten am 29. und 30. Juli schon ab dem frühen Nachmittag der brütenden Hitze. Die ersten 500 Wartenden durften eine halbe Stunde vor den anderen Besuchern ins Olympiastadion, um sich die besten Plätze vor der Bühne zu sichern.
Nach den Auftritten von Jamie Lawson und Anne-Marie betrat Ed Sheeran um Punkt 20:45 Uhr die Bühne. Euphorie noch vor dem ersten Ton, der wie immer aus einer akustischen Gitarre kommt. Alles handgemacht und live gespielt. Allein durch die technische Vermehrung in seiner Loopstation am Boden, an die ein zweites Gesangsmikrofon angeschlossen ist, werden Hits und Balladen stark klingenden Songs. Um das zu unterstreichen, legt Sheeran mit rhythmischen Sounds vom Gitarrenkorpus, aber ohne doppelten Playback-Boden los. Magisch, wie entspannt und konzentriert er seine Pedale und Knöpfe mit den Füßen bedient. Sheeran hat alles im Griff. Er ist dort, wo er immer sein wollte, füllt weltweit Stadien, das Münchner Olympiastadion an zwei Abenden zweimal mit rund 120 000 Menschen.
Abgekürzt kann Ed Sheerans Erfolgs¬geschichte in 160 Millionen verkaufte Tonträger zusammengefasst werden. Der erste Durchbruch erfolgte, als sein -Debütalbum „+“ binnen drei Monaten zum historisch zweitmeistverkauften Album seiner britischen Heimat wurde. Mit dem dritten, aktuellen Album widersetzte sich der 27-jährige aus Framlingham, 170 Kilometer südwestlich von London, abermals dem (mehr …)