Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

15.08.2015
Anhaltender Trend bei Facebook und Instagram

20150407_191145Das Urheberecht – ein weites Feld, auf dem sich die wenigsten von uns wirklich auskennen.
Plagiatsaffären bei wissenschaftlichen Arbeiten oder Skandale um den illegalen Download von Musik, Filmen etc. tauchen in den Medien bereits zur Genüge auf.
Doch nun scheint es auch denjenigen an den Kragen zu gehen, die für ihre Mitmenschen bei Facebook ohne Hintergedanken ihr wahnsinnig leckeres Mittagessen posten. Schließlich laden auch Heidi Klum & Co Essenspost in sozialen Netzwerken hoch. Die Entwicklung dieses Kults kann aber juristisch gefährlich werden.
So warnt die Zeitschrift „Finanztest“ eindringlich vor dem Veröffentlichen, vor allem von edlen Speisen aus Sternelokalen. Hier ist der Koch gleichzeitig auch der „Schöpfer“ eines Kunstwerks, das durchaus urheberrechtlich geschützt sein kann. (mehr …)

26.06.2015
Mehr als nur ein bisschen Sport…

Fit Ohne Geräte_Riva VerlagNach Jahresanfang sah man sie überall in den Schaufenstern der Buchhandlungen: Mark Lauren´s „Fit ohne Geräte“ Trainingslektüren. Ob „normale“ Übungsbücher, die dazugehörenden DVD´s oder die „Fit ohne Geräte 90-Tage-Challenge“ – gehypt wurden sie alle.

Und auch ich wollte wissen, was sich hinter dem kämpferischen Titel 90-Tage-Challenge verbirgt und hab mir das Buch besorgt. 90 Tage Sport zu machen, als Sportmuffel hörte sich hart und übermotiviert an. Aber Gott sei Dank stellte ich beim ersten Durchblättern fest, dass es bei dieser Challenge nicht nur darum geht Sport zu machen.

(mehr …)

22.06.2015
Wie eine Passion das Leben bestimmen kann

Saarlandweit ist die Elitesportschule „Gymnasium am Rotenbühl“ bekannt und lockt auch viele Schüler außerhalb des Saarlandes an, welche sich große Erfolgschancen im Sport erhoffen. Doch häufig trübt der Schein und die Schüler können nach einer Weile zweierlei Druck, Schule und Sport, nicht mehr standhalten. Ist ein derartiger Leistungsdruck für Kinder und Jugendliche zu viel? (mehr …)

29.05.2015
Wie American Football auch hier immer mehr Anklang bekommt
Saarland Hurricanes - Saarland Hurricanes

Bild: Saarland Hurricanes

Assoziationen mit den USA? Burger, Route 66 und natürlich American Football!

Und um diesen zu erleben, müsst ihr nicht bis nach Boston reisen, nein, auch in Deutschland und vor allem in Saarbrücken ist diese im 19. Jahrhundert entstandene Sportart total im Trend.

Er hat – wie man es aus den Filmen kennt – an den Colleges der US-amerikanischen Ostküste Geschichte geschrieben und ist heute DIE Sportart der USA: Der Superbowl wird jedes Jahr von 800 Millionen Menschen weltweit gesehen!

(mehr …)