Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

18.02.2019
Als „ZDF-Kulturspot“ ist das Weltkulturerbe Völklinger Hütte eine von 35 kulturellen Partnerinstitutionen in Deutschland

Seit dem 13. Februar 2019 gibt es den neuen digitalen Kulturraum des ZDF, „ZDFkultur“. Er findet sich in der ZDF-Mediathek und bietet virtuelle Rundgänge, Interviews oder neue Webvideo-Formate. Zum Start hat ZDFkultur sich mit 35 Kulturinstitutionen in Deutschland vernetzt. Mit diesen „regional verankerten Kulturinstitutionen von nationaler Bedeutung“ wird das ZDF innovative digitale Projekte entwickeln und realisieren. Der Partner von ZDFkultur im Saarland ist das Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Es ist einer der ZDF-Kulturspots, die das ZDF zu den „besonderen Kulturschätzen in Deutschland“ zählt. (mehr …)

12.02.2019
Mach deine Idee zu einem Saarmoji

Unter dem Motto „Mache Deine Idee zu einem Saarmoji“ sind Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8 aufgerufen, ihre Vorschläge einzureichen.
Anlässlich des ersten Geburtstags der Saarmojis ruft das Ministerium für Bildung und Kultur einen Ideenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8 aus. Die drei besten Ideen werden in die Saarmoji-App aufgenommen. Und für Interessierte lockt der Workshop „Einblick in die Welt des Grafikdesigns“.

Am 13. März 2018 erhielt das Saarland als erstes Bundesland eigene Emojis – die „Saarmojis“. Nutzerinnen und Nutzer können diese über eine App mit wenigen Klicks installieren. Die „Saarmojis“ lassen sich mit allen gängigen Messenger-Diensten wie WhatsApp, Facebook Messenger, Skype, Threema oder per SMS versenden. (mehr …)

06.02.2019
Gütesiegel für Engagement in der Leseförderung

Wenn Eltern, Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher ihre Kinder fürs Lesen begeistern möchten, finden sie kompetente Unterstützung bei den saarländischen Buchhandlungen. Zwölf davon wurden heute für ihr ganz besonderes Engagement in der Leseförderung von Bildungsminister Ulrich Commerçon und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V. mit dem Gütesiegel „Netzwerk MEHR LESEN – Anerkannter Lesepartner 2018/19“ ausgezeichnet. (mehr …)

05.02.2019
Krimiautorin veröffentlicht den zehnten Fall von Irmi Mangold

„Wütende Wölfe“, so lautet der Titel des mittlerweile 10. Fall aus Nicola Förgs Alpen-Krimi-Reihe, der am 01. März in die Buchhandlungen kommt. Die Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl rätseln in ihrem Jubiläumsfall über Pfotenabdrücke, Wolfsgeheul und merkwürdige Todesfälle in den Ammergauer Alpen.

Wie auch die vorherigen Bände hat auch „Wütende Wölfe“ einen aktuellen Hintergrund: Nicola Förg verbindet die Debatte um den Umgang mit nach Deutschland zurückgekehrten Wölfen mit einer tragischen Familiengeschichte, die Anfang der 80er Jahre ihren Lauf nimmt.

Eigentlich möchte Irmi Mangold sich von ihrem letzten aufwühlenden Fall erholen, eine Auszeit als Sennerin auf der Bäckenalm nehmen und dort einen Sommer lang Kühe versorgen, Käse herstellen und Gäste bewirten. Doch bereits in der ersten Nacht schreckt ein seltsames Geräusch die Menschen aus dem Schlaf und versetzt die Tiere auf der Alm in Unruhe. Hat da wirklich ein Wolf geheult? (mehr …)