Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

02.03.2019
Überregionale Koproduktion behandelt den Kinderbuch-Klassiker

Am 16. März findet die Uraufführung von „Stromer“ im Saarbrücker Theater überzwerg statt.

Die Koproduktion des Saarbrücker Theaters, der compagnie toit végétal und dem Filmhaus Essen bringt die Kinderbuchvorlage von Sarah V. und Claude K. Dubois auf die Bühne. (mehr …)

28.02.2019
Drei Nationen, ein Kochbuch: Jetzt Rezepte einsenden

Unter dem Motto „An die Kochtöpfe“ sammeln die beiden jungen Botschafterinnen Bettina Sorel aus Nantes und Laura Zeller aus Saarbrücken leckere Rezepte aus den Partnerstädten Saarbrücken, Nantes und Tbilissi für ein trinationales Kochbuch.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft ruft die junge Botschafterin Bettina Sorel dazu auf, ihr leckere Rezepte mit regionalen Produkten aus dem Saarland zukommen zu lassen. Ob uralt, modernisiert, von Generation zu Generation übermittelt, vegan oder vegetarisch – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. (mehr …)

25.02.2019
Du möchtest ein Praktikum in Frankreich machen? Mit diesem Seminar kanst du dich darauf vorbereiten!

Bei einem Praktikum in einem anderen Land geht es nicht darum die Sprache zu lernen, sondern auch um das Entdecken einer anderen Kultur. Im Rahmen dieses Seminars wirst du deutsch-französische Kulturunterschiede entdecken und lernen, wie du Missverständnisse im Praktikum vermeiden kannst. Französische Eigenarten und Unterschiede in den Denk- und Verhaltensweisen kann man bereits in nächster Nähe erleben. (mehr …)

19.02.2019
Saarland Medien gratuliert

Saarbrücken, 13. Februar 2019: Der gebürtige Saarländer und Direktor von Disney Research Zürich, Prof. Dr. Markus Gross, hat den Technical Achievement Award für die Computersoftware „Medusa“ erhalten, die unter anderem bei Hollywoodblockbustern wie „Avangers: Infinity War“ oder „Solo: Star Wars-Story“ zum Einsatz kam.
Saarland-Medien Geschäftsführer Uwe Conradt gratulierte Markus Gross, dessen akademischer Werdegang an der Universität des Saarlandes begann, zu seinem Erfolg: (mehr …)