Letzte "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

17.03.2016
jetzt anmelden

Wie finde ich meinen Weg? Aufschlussreich ist das ALWIS-Sommercamp „Wirtschaft“, das in den Sommerferien einen spannenden Einblick in unterschiedliche Branchen und Berufe bietet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. (mehr …)

26.02.2016
vorbeikommen und mitdiskutieren

Jugendkonkress2016Am Freitag, 4. März veranstaltet das saarländische Familienministerium den ersten saarländischen Jugendkongress. Familienministerin Monika Bachmann hat dazu Jugendliche aus dem ganzen Saarland eingeladen, um ihnen die Gelegenheit zu geben mitzureden und die eigene Zukunft mitzugestalten.

Der bekannte YouTuber „RobBubble“ (Robin Blase, 24) wird auf dem Kongress Einblicke in den digitalen Alltag eines YouTube-Stars geben „Ich sitze in meinem im Zimmer und rede einfach mit euch“ und anschließend durch die Talkrunde führen. (mehr …)

22.02.2016
Backstage bei Medienberufen

MediaandMeDr. Gerd Bauer, Vorsitzender des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V., hat gemeinsam mit Prof. Thomas Kleist (Saarländischer Rundfunk), Sascha Thiel (RADIO SALÜ), Helmut Gebauer (Wochenspiegel), Knut Meierfels (bigFM) und Andreas Dittscheid (HWD) das grenzüberschreitende Projekt Media & Me – Backstage bei Medienberufen der Öffentlichkeit vorgestellt. (mehr …)

19.02.2016
Wie prägen Medien unser Bild der Realität

OtzenhausenVon Ronja Lindenberg

Welchen Einfluss haben die Medien auf mein persönliches Leben? Wie sieht mein persönlicher Medienkonsum aus? Wie können Medien manipulieren? Und gibt es Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten in der Medienberichterstattung in Deutschland, Polen und der Ukraine?

Mit diesen und anderen Fragen befassten sich insgesamt 53 junge Erwachsene aus Deutschland, Polen und der Ukraine, die sich vom 06. – 14. Februar 2016 in der Europäischen Akademie mit dem Thema „Gefilterte Wirklichkeit(en) – Wie prägen Medien unser Bilder der Realität?“ auseinandersetzten. (mehr …)