Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

23.10.2018
Verbände in allen EU-Ländern starten Kampagne für den Erhalt der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie 09. Oktober 2018

Ziel der Kampagne ist eine breite Beteiligung der Zivilgesellschaft an der öffentlichen Konsultation der EU-Kommission, um eine Abschwächung der europäischen Gesetzgebung zu verhindern.

Hundert europäische Umwelt- und Naturschutzverbände starteten seit dem 9. Oktober bis zum 4. März 2019 eine gemeinsame Kampagne, um Bürgerinnen und Bürgern in allen EU-Mitgliedsstaaten den Wert einer starken europäischen Gesetzgebung zum Schutz unserer Gewässer und unseres Grundwassers mit alltagsnahen Botschaften und Bildern vor Augen zu führen.
Hintergrund der Initiative ist eine Ende September gestartete Bürgerbefragung der EU-Kommission zur EU-Wasserrahmenrichtlinie. Die Richtlinie verpflichtet alle EU-Mitgliedstaaten, Maßnahmen zum Schutz von Flüssen, Seen, Küstengewässer und Grundwasservorkommen umzusetzen. In einem sogenannten „Fitness Check“ überprüft die EU derzeit, ob diese Vorgaben noch zweckdienlich sind. An der öffentlichen Befragung können sich alle europäischen Bürgerinnen und Bürger beteiligen. (mehr …)

13.09.2018
Zielsetzung 2018 von 10 FSJlern bereits erreicht – Sukzessiver Ausbau im kommenden Jahr – Zusätzliche 5 Einsatzstellen für 2019/2020 avisiert

Am heutigen Montag (3. September) startet das neue Angebot des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) Politik im Saarland. „Über 800 junge Menschen engagieren sich jedes Jahr im Saarland im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres. In diesen 12 Monaten können sich die Freiwilligen beruflich orientieren, persönlich weiterentwickeln und neue Fähigkeiten erwerben. Wir geben ihnen die Möglichkeit, sich auch politisch im Rahmen eines FSJ zu engagieren. Daher freue ich mich, dass bereits 10 FSJ-Stellen besetzt wurden und weitere 3 noch in diesem Jahr besetzt werden“, so die saarländische Sozialministerin Monika Bachmann. (mehr …)

07.09.2018

„Mit diesem Tag, aber auch mit der Woche der Wiederbelebung wird auf die Wichtigkeit der sofort einsetzenden Ersten Hilfe hingewiesen. In Deutschland ist jede Person verpflichtet, in Not geratene oder hilflose Personen Hilfe zu leisten, wenn es ihr den Umständen nach zuzumuten ist. Nur, wer nicht hilft, begeht einen Fehler“, erklärt Ministerin Monika Bachmann. Seit dem Jahr 2000 wird am zweiten Samstag im September der „Europäische Tag der Ersten Hilfe“ begangen. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Jeder kann helfen“. Ziel ist die Sensibilisierung der Bevölkerung hinsichtlich der Bedeutung von Erste-Hilfe-Maßnahmen. (mehr …)

05.07.2018
2. Wochenend-Forum der „Jungen Biosphäre“

Über 40 Jugendliche waren im vergangen Jahr in Gersheim beim 1. Wochenend-Forum der Jungen Biosphäre unter dem Motto „Wir sind energisch!“ mit dabei. Und auch in diesem Jahr findet das Event wieder statt: Vom 25.-26. August wird beim Obst- und Gartenbauverein Kirrberg mit PolitikerInnen diskutiert, in spannenden Workshops gearbeitet, sich untereinander vernetzt – und mitten in der Biosphäre gezeltet. (mehr …)