Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

02.06.2015
Projekt für die Zukunft oder Millionengrab?

Hier im Saarland ist die Meeresfischzucht der Mittelstadt Völklingen jedermann ein Begriff. Aber auch über die Grenzen unseres kleinen Bundeslandes hinweg, hat das Pilotprojekt der Kommune zweifelhafte Bekanntheit erlangt. So berichten mittlerweile auch nichtregionale Medien ausgiebig über das vermeintliche Millionengrab und die politischen Turbulenzen, die von Anfang an ständiger Begleiter des Projektes waren. Das Bild, das die deutschlandweit erste Salzwasserfischzucht an Land, dabei abgibt, ist kein gutes. Doch ist eine solche Anlage grundsätzlich ein utopisches Unterfangen? Kann eine solche Fischzucht überhaupt wirtschaftlich sein? Oder ist sie vielleicht schon heute eine richtige Antwort auf ein Problem von morgen? (mehr …)

28.05.2015
Erfolgreiche G9-jetzt!-Saarland Elterninitiative sorgt für neuen Diskussionsstoff im Landtag

Im Juli 2007 wurde im Saarland das Abitur nach zwölf Jahren eingeführt und die neue „Schul- und Prüfungsordnung über die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfung im Saarland“ (GOS-VO) verabschiedet. Heute, acht Jahre später, sammelt die G9-jetzt!-Saarland Elterninitiative 6.000 Unterstützungsunterschriften um die Diskussion über eine Rückkehr zum neunjährigen Abitur in den saarländischen Landtag zu bringen. (mehr …)

28.05.2015
Der Weg zu einem vereinten Europa

Flag_of_EuropeIn diesem Jahr feiert Europa zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee und das Ende des Zweiten Weltkrieges. Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands. Jener Krieg warf einen dunklen Schatten über die deutsche und europäische Geschichte. Er brachte unermessliches Leid, Tod und Elend über große Teile Europas. 55 Millionen Menschen starben, davon 5,5 Millionen Deutsche, etwa sechs Millionen Juden und Bürger zahlreicher anderer Staaten. Zu jener Zeit stand Europa politisch und moralisch am Abgrund. Die Europäer waren mit gutem Grund erschöpft und hoffnungslos. (mehr …)

23.05.2015
Drogen- und Suchtbericht vorgestellt

AlkoholLaut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) scheint dieser Trend unter den Jugendlichen rückläufig zu sein. Der Drogen- und Suchtbericht informiert jährlich über die aktuelle Situation bzw. Datenlage in Deutschland und wie politisch darauf reagiert wird.

Marlene Mortler (CSU), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, bestätigte am 21. Mai, dass die Krankenhausaufenthalte aufgrund von Alkoholvergiftungen vor allem bei den 10- bis 17jährigen weiter zurückgingen. (mehr …)