Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Die nächste Redaktionssitzung findet am 26. August um 11.30 Uhr statt!

13.12.2016
Das größte Festival des Saarlandes rockte den Sommer

Von Alisa Sterkel

royal-republic_kleinerWas haben Einhornkostüme, Flamingohaarreife und Schwimmnudeln gemeinsam?

Sie alle waren auf dem Rocco del Schlacko 2016 vertreten. Dazu natürlich noch viele Camper in Jogginghose, wie meine Freunde und ich, die schon am frühen Morgen des ersten Tages ein Meer aus farbenfrohen Zelten und Pavillons aufgebaut hatten. So gemischt wie das Publikum war auch das Wetter. Die Regentropfen am ersten Abend bei Sportfreunde Stiller konnten unsere Stimmung jedoch nicht trüben. Im Gegenteil: Die textsicheren Fans sangen mit, was das Zeug hielt und ließen sich nicht vom Feiern abhalten. Danach wurde wahlweise auf dem Ponyhof oder auf dem Campingplatz bis tief in die Nacht oder auch bis zum Morgengrauen noch weiter gefeiert.

(mehr …)

09.12.2016
Die Ausstellungen des Weltkulturerbes Völklinger Hütte 2017

buddhaDie Kultur der Inka und ihrer Ahnen und die internationale Urban Art sind die Ausstellungsthemen des Weltkulturerbes Völklinger Hütte für das Jahr 2017. Die große Buddha-Ausstellung wird bis Sonntag, den 5. März 2017, verlängert. (mehr …)

06.12.2016
Das Halberg Open Air 2016

Von Sherina Wenzl

 

p1080421Am letzten Schultag vor den diesjährigen Sommerferien rockten wieder tausende junge Musikfans auf dem alljährlichen Halberg Open Air. Das Besondere an dem Festival ist, dass man als Jugendlicher kostenlos zu seinem Musikgenuss kommt. Das alles machen der Saarländische Rundfunk, das Jugendradio „Unser Ding“ und viele, weitere Sponsoren möglich.

Eingeläutet wurde das Festival von den Bands „Tiavo“ und „I am Astronaut“. Der häufig als deutscher Justin Bieber bezeichnete Mike Singer brachte vor allem die Herzen vieler Mädchen zum Schmelzen. Mit aufwändigen Fan-Plakaten waren sie perfekt auf den Auftritt ihres 16-Jährigen Idols vorbereitet. (mehr …)

28.11.2016
Was ist neu? Was bleibt?

logo_2017_datum_hochMit der neuen Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis führen die Festivalleiterin Svenja Böttger und der Programmkurator Oliver Baumgarten einige Neuerungen im Programm-Konzept ein. Seit langem nimmt das Filmfestival Max Ophüls Preis mit seiner klaren Fokussierung auf den deutschsprachigen Filmnachwuchs eine Sonderstellung in der Festivallandschaft ein. Jahr für Jahr werden in Saarbrücken über 60 Arbeiten des jungen deutschsprachigen Kinos erstaufgeführt, hier haben Branchenvertreter die Gelegenheit, die neuen Talente an einem Ort zu treffen und ihre Filme zu sehen. Die konzeptionellen Änderungen tragen dazu bei, dieses Profil des Festivals weiter zu schärfen. (mehr …)