Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Die nächste Redaktionssitzung findet am 26. August um 11.30 Uhr statt!

08.04.2017
9. April bis 5. November 2017

Die „4. UrbanArt Biennale® 2017“ des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist das größte UrbanArt-Projekt der Welt. Sie präsentiert 100 Künstler mit 150 Werken aus 17 Ländern und 4 Kontinenten auf einem Parcours von 100.000 Quadratmetern. Zentrum der „4. UrbanArt Biennale® 2017“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist die große Möllerhalle, eine Erz-Siloanlage vom Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Im Rahmen der Biennale entstehen 20 ortsfeste Installationen.

Die UrbanArt ist die neue Kunst des 21. Jahrhunderts. Die „4. UrbanArt Biennale® 2017“ gibt einen aktuellen Überblick über die UrbanArt-Szene der Welt. Ein Fokus liegt auf der UrbanArt Südamerikas und der interventionalen UrbanArt 2.0. Arbeiten von Banksy (GB), OX (F), Jordan Seiler (USA) und Vermibus (ES) dringen mit ihren interventionalen Bildstrategien tief in das Bewusstsein der Betrachter ein. (mehr …)

05.03.2017
Erfolgreiche Bilanz des Nachwuchsfestivals

Von Sandra Cavallaro

Seit seiner Gründung 1970 engagiert sich das Festival für den jungen deutschsprachigen Film. Es versteht sich als wichtigstes Forum für die Förderung neuer Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und kann für sich beanspruchen, das wichtigste Nachwuchsfilmfestival im deutschsprachigen Raum zu sein. Der Film als Kunstform steht im Vordergrund des Festivals und durch den Namen von Max Ophüls auch die Auseinandersetzung mit einer langen Tradition deutscher Filmgeschichte. Filme des Namensgebers erhielten zur 38. Festivalausgabe einen besonderen Schwerpunkt, anlässlich des baldigen 60. Todestages von Max Ophüls. (mehr …)

16.02.2017

2017 ist ein besonderes Jahr, denn vom 1. bis 10. Juni 2017 findet die 40. Ausgabe des deutsch-französischen Festivals PERSPECTIVES statt. Diesen runden Geburtstag wird mit einem bunten Programm auf beiden Seiten der Grenze gefeirert! (mehr …)

24.01.2017
Musik.Video.Kunst – Von der Idee bis zum professionellen Musikclip auf Youtube

Musiker und Macher stellen sich und ihre Videos am Freitag, 17.3.2017, in den Lichtspielen Wadern auf großer Leinwand vor.

Die Spielzeit eines Musikvideos dauert nur wenige Minuten. Doch wieviel Zeit und Aufwand braucht es, um das Video zu planen, abzudrehen und fertig zu produzieren? Saarländische Bands stellen ihr aktuelles Musikvideo vor und erläutern, wie sie auf die Idee zu ihrem Video gekommen sind, welche Planung und welche Schritte notwendig waren und wie sie das Video letztlich umgesetzt haben. Unterstützt werden sie von den jeweiligen Videokünstlern, die auch aus handwerklicher Sicht erklären, wieviel Engagement und Know-how hinter der Produktion eines Musikvideos stecken.

Im Anschluss an die Präsentationen der Videos können sich die Besucher mit den Musikern und Künstlern austauschen, Erfahrungen teilen und neue Kontakte untereinander knüpfen. Wer also in naher Zukunft vorhat, selbst mit seiner Band ein Musikvideo zu drehen, ist hier genau richtig! (mehr …)