Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

11.02.2018
Festival PERSPECTIVES 2018

Das Festival PERSPECTIVES (Saarbrücken / Moselle) ist das einzige binationale und grenzüberschreitende Festival, das der zeitgenössischen französisch- und deutschsprachigen Bühnenkunst gleichermaßen ein Forum bietet. Außergewöhnliche Spielorte wie ehemalige Industriestandorte, Plätze und Straßen machen das besondere Flair des Festivals aus. PERSPECTIVES steht für Aufführungen international bekannter Regisseure und neuer junger Talente aus den Sparten zeitgenössisches Theater, Tanz, Neuer Zirkus sowie junger französischer Bands, die jedes Jahr aufs Neue durch hohen künstlerischen Anspruch begeistern. (mehr …)

31.01.2018
Mit D-Sqaured – bekannt als Jannik und Leo aus der TV-Serie Spotlight von Nickelodeon

Tanzduo D-Squared bestehend aus Dennis Oertel und Dennis Horn

Fünf Tage Tanzferien auf höchstem Niveau mit einer Menge Action, viel Spaß, netten Tänzern und Tänzerinnen. Es erwarten euch täglich sechs Stunden Workshops bei angesagten Coaches in den unterschiedlichsten Hip Hop Styles, in Schauspielunterricht sowie verschiedenen Tutorials rund um den Bereich Dance Fashion.

Teilnahme und Location
Mitmachen können alle Tänzerinnen und Tänzer ab 12 Jahren, mit aber auch ohne Vorkenntnisse, die leidenschaftlich gerne tanzen, ihre Fähigkeiten verbessern wollen, Inspiration für neue Moves benötigen und sich weiterbilden wollen. (mehr …)

22.01.2018
Mapping Memories: Auf Spurensuche in der deutsch-französischen Geschichte

Vom 28.01 – 02.02.2018 findet in der Europäischen Akademie Otzenhausen eine interkulturelle Begegnung mit dem Titel „Vorbei und vergessen? Mapping Memories: Auf Spurensuche in der deutsch-französischen Geschichte“ statt. SchülerInnen aus Frankreich und Deutschland treffen sich in der Europäischen Akademie Otzenhausen, um die deutsch-französische Geschichte und das Thema Frieden zu diskutieren.

Das Programm ist vielseitig – mit den Teilnehmern sind u.a. folgende spannende Aktionen geplant: (mehr …)

20.01.2018
Oh, Simone! Warum wir Beauvoir wiederentdecken sollten

„Oh, Simone! Warum wir Beauvoir wiederentdecken sollten“ von Julia Korbik am Freitag, 23. März 2018, um 19 Uhr in der FrauenGenderBibliothek Saar, in Kooperation mit dem Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken
Simone de Beauvoir: große Denkerin des 20. Jahrhunderts, eine Ikone des Feminismus – aber warum sollten sich junge Frauen für sie interessieren? Weil sie phantastische Romane und präzise Analysen gesellschaftlicher Entwicklungen schrieb und ihrem Partner Jean-Paul Sartre an analytischer Schärfe in nichts nachstand: eine Frau, die schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts für ihre Freiheit kämpfte, emanzipiert und unabhängig. (mehr …)