Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

28.01.2018
Chilly Lesetipp

„Früher habe ich ständig über Dinge nachgedacht, die mir noch fehlten zu meinem vermeintlichen Glück.“
Eigentlich ist Fumio Sasaki ein ganz normaler junger Mann, oft gestresst und darauf aus, seinen materiellen Wohlstand zu mehren – bis er eines Tages beschließt, sein Leben radikal zu ändern: Er reduziert seinen Besitz auf ein Minimum. Mit bemerkenswerten Effekten: Plötzlich fühlt er sich frei. Er hat mehr Zeit, mehr Geld und ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für jede einzelne Sache, die er jetzt besitzt.
Sasakis eigene Erfahrungen motivieren dazu, alles Überflüssige endlich loszulassen – und mit seinen einfachen und praktischen Tipps gelingt das auch. Er zeigt, wie eine neue minimalistische Lebenshaltung nicht nur die eigenen vier Wände verwandeln, sondern das ganze Leben auf ungeahnte Weise bereichern kann. (mehr …)

27.01.2018
36 Fragen an Dich

Zwei 18-jährige nehmen an einem psychologischen Experiment teil: Hildy, wissensdurstig, aber chaotisch, weil sie sich für Psychologie interessiert und vielleicht noch aus ein paar anderen Gründen. Paul, gutaussehend und rebellisch, hingegen aus einem einzigen: man bekommt Geld dafür. Unterschiedlicher könnten beide kaum sein und sitzen sich dennoch für ein Liebes-Experiment gegenüber. Die 36 Fragen, die sie sich gegenseitig stellen, sollen dazu führen, dass sich beide ineinander verlieben. Erst erscheinen die Fragen banal, doch verlangen immer persönlichere Antworten. Und plötzlich soll Hildy Dinge erzählen, die Paul doch nie und nimmer interessieren würden. Oder doch?

Witzig und romantisch verpackt Vicky Grant in ihrem neuen Roman, der am 05. März 2018 bei Heyne fliegt erscheint, die Fragen einer aufsehenerregenden Studie des New Yorker Universitätspsychologen Dr. Aron.
Bemerkenswert: Sie funktionieren wirklich!

Unsere Chilly-Redakteurin Sherina durfte das Buch schon lesen und wird euch in unserer nächsten Frühlings-Ausgabe mehr darüber verraten. (mehr …)

07.01.2018

Im neuen Programm „Und du so?!“ stellt zur Abwechslung einmal die Band die Fragen: „Wir haben genug von uns erzählt. Jetzt sind andere dran: unser Publikum, Menschen, die wir getroffen haben. Aber nicht nur Menschen! Auch Tiere und Pflanzen kommen bei uns zu Wort.“ Die fünf studierten Musiker_innen nehmen dabei wie immer kein Blatt vor den Mund. Ob sie nun darüber spekulieren Unten ohne zu singen oder einem Bauchtänzer mit Left Right Down das Tanzen beibringen, bei allem Spaß fehlen auch nachdenkliche Töne nicht: Unduzo kritisieren in Ferdinand das Öko-Establishment oder überlegen mit Monika, warum Beziehungen so oft eben nicht funktionieren. (mehr …)

06.01.2018
Lena Klenke und Emilio Sakraya im Interview

Foto: Jannik Gramm

Von Sandra Cavallaro

ROCK MY HEART bietet als erster deutscher Film spannende und authentische Einblicke in die Welt des Galopprennsports und erzählt ein bewegendes Abenteuer dreier Außenseiter: Dem scheinbar unzähmbaren Pferd Rock My Heart, dem hoch verschuldeten Pferdetrainer Paul, dargestellt von Altstar Dieter Hallervorden (HONIG IM KOPF, SEIN LETZTES RENNEN) und der rebellischen, herzkranken Jana, gespielt von Lena Klenke (FACK JU GÖHTE, VICTORIA, „Das letzte Schweigen“). An ihrer Seite Emilio Sakraya (BIBI UND TINA, „Winnetou“) in der Rolle des Freundes, der hin und her gerissen ist Jana zu unterstützen, oder von ihren risikoreichen Vorhaben abzuhalten. Wir trafen die beiden Jungstars kurz vor der Filmpremiere am 20. September zum Interview: (mehr …)