Neue "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

30.01.2016
Fack ju Göhte 2

Fack Ju Goethe 2von Sandra Cavallaro und Laura Meyer

Pünktlich zum Schulbeginn startet die Schulkomödie in den Kinos – und zwar richtig durch. Mit mehr als sieben Millionen Zuschauern wurde „Fack ju Göhte“ der erfolgreichste Film 2013. Nach solch einem großen Erfolg kann ein zweiter Teil tief fallen. Diese Fortsetzung bricht jedoch alle Quotenrekorde. Nie zuvor haben nach nur 17 Tagen fünf Millionen Menschen einen deutschen Kinofilm gesehen. (mehr …)

15.12.2015
Ein Plädoyer für die Unterhaltungsalternative

von Jan Kronauer

Langeweile kennt jeder. Egal ob im Bus, in der Bahn oder im Auto. Gegen eben diese Langeweile hören viele Leute Musik. Doch wird oftmals eine gute Alternative übersehen: der Podcast.
Die ursprüngliche Idee stammt aus dem Jahre 2000, doch erst als Apple die Rubrik „Podcast“ in iTunes integrierte, wurde diese für ein Massenpublikum zugänglich. Zunächst boten Zeitungen und auch Fernsehsender Podcasts an, z.B. kann man sich die Tagesschau auch heute noch nachträglich als Podcast ansehen.

(mehr …)

19.11.2015
Filmfestival Max Ophüls Preis

moplogo_soloZum 37. Filmfestival Max Ophüls Preis (18. – 24. Januar 2016) werden wieder viele junge, talentierte, kreative Filmschaffende nach Saarbrücken kommen und benötigen Schlafplätze. Leider kann das Festival nicht jeden hoffnungsvollen Nachwuchsfilmer einladen, deshalb appellieren wir auch in diesem Jahr an die bewährte und beliebte Gastfreundschaft der Saarbrückerinnen und Saarbrücker: Bieten Sie Betten für Jungfilmer! (mehr …)

24.08.2015
Am Anfang war der Lärm
Bild: Gregor Fischer

Bild: Gregor Fischer

Wenn die Toten Hosen zum Konzert laden, gibt es in der Regel kein Halten mehr. So war es auch diesmal als die Band kurzfristig bekannt gab, dass sie auf dem Weg in die Schweiz ein zusätzliches Konzert in der Rockhal in Luxemburg spielen wird. Das Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Am 11.08.2015 ging es für rund 6000 Fans also nach Esch/Alzette in die Rockhal.

Bevor die Toten Hosen auf die Bühnen kamen, wurde das Publikum von dem Support Triggerfinger mit ihrem harten Bluesrock auf das Konzert eingestimmt.

(mehr …)