Nächste Redaktionssitzung 05. Mai

Die nächste Redaktionssitzung findet am 05. Mai ab 11.30 Uhr in den Redaktionsräumen in der Mainzerstraße 30 in Saarbrücken statt. Alle Interessierten, auch ohne journalistische Kenntnisse, sind ganz herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung unter post@chilly-magazin.de

17.03.2018
Chilly auf dem Macklemore Konzert in Luxemburg

Von Sophie Jung

„Hey Macklemore, can we go thrift shopping?“, so lautet der erste Vers von „Thrift Shop“, einem der bekanntesten Songs von Rapper Macklemore und seinem Produzenten Ryan Lewis.
Macklemore zählt momentan zu den bekanntesten Rappern der Welt. Dieses Jahr tourt er zum vierten Mal durch Europa und kommt auch in die Rockhal nach Luxemburg.
Der eigentlich Ben Haggerty heißende Rapper wurde 1983 in Seattle in den USA geboren. Seine Heimatstadt thematisiert er sehr oft in seinen Songs. Der Song The Town ist als Liebeserklärung von Macklemore an Seattle zu verstehen. Auf die Frage, wie wichtig seine Seattle für seine Geschichte sei, antwortete Macklemore: „Die Heimatstadt ist alles. Die Heimatstadt ist die Grundlage von allem.“ Jedoch hat er in Seattle auch negative Erfahrungen gemacht, vor allem mit Drogen. die er in seinen Songs thematisiert. In Songs wie Otherside, Inhale Deep und Starting Over stellt er fest, dass Drogen ihn nur zerstören und (mehr …)

13.02.2018
Die Drei Fragezeichen auf den Spuren der Inka

Wir alle kennen „Die drei ???“ – Und wie oft haben Justus, Peter und Bob uns den Tag gerettet, wenn das Wetter grau war oder man krank das Bett hütete. Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Inka- Gold. Macht. Gott.“ bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Freitag, dem 16. Februar 2018, die Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen der drei Fragezeichen zu schauen. Der Autor Christoph Dittert liest in der Inka-Ausstellung aus seinem Buch „Die drei ??? – Das Grab der Inka-Mumie“. Aus einem Familien-Schrein in Rocky Beach wird eine Inka-Mumie entwendet. Was steckt dahinter? Das Buch ist ein spannender Fall für die drei Fragezeichen und auch eine Expedition in die untergegangene Welt der Inka.

Kinder und Erwachsene haben die Gelegenheit, ihre Fragen an den „Die drei ???“-Autor zu stellen: Wie entstehen die Geschichten der drei Fragezeichen, was ist das Besondere an dieser Buch-Reihe und wie hat sich der Autor von der Kultur der Inka inspirieren lassen? Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Lesung und Fragerunde, zudem werden Teile des Original-Hörspiels eingespielt. Ort der Lesung ist die Große Spielfläche der Inka-Ausstellung in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Die Fans der drei Fragezeichen haben so die Gelegenheit, die Geschichte der Inka-Mumie in unmittelbarer Nähe herausragender Original-Exponate der Inka-Kultur zu erleben. (mehr …)

28.01.2018
Chilly Lesetipp

„Früher habe ich ständig über Dinge nachgedacht, die mir noch fehlten zu meinem vermeintlichen Glück.“
Eigentlich ist Fumio Sasaki ein ganz normaler junger Mann, oft gestresst und darauf aus, seinen materiellen Wohlstand zu mehren – bis er eines Tages beschließt, sein Leben radikal zu ändern: Er reduziert seinen Besitz auf ein Minimum. Mit bemerkenswerten Effekten: Plötzlich fühlt er sich frei. Er hat mehr Zeit, mehr Geld und ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für jede einzelne Sache, die er jetzt besitzt.
Sasakis eigene Erfahrungen motivieren dazu, alles Überflüssige endlich loszulassen – und mit seinen einfachen und praktischen Tipps gelingt das auch. Er zeigt, wie eine neue minimalistische Lebenshaltung nicht nur die eigenen vier Wände verwandeln, sondern das ganze Leben auf ungeahnte Weise bereichern kann. (mehr …)

27.01.2018
36 Fragen an Dich

Zwei 18-jährige nehmen an einem psychologischen Experiment teil: Hildy, wissensdurstig, aber chaotisch, weil sie sich für Psychologie interessiert und vielleicht noch aus ein paar anderen Gründen. Paul, gutaussehend und rebellisch, hingegen aus einem einzigen: man bekommt Geld dafür. Unterschiedlicher könnten beide kaum sein und sitzen sich dennoch für ein Liebes-Experiment gegenüber. Die 36 Fragen, die sie sich gegenseitig stellen, sollen dazu führen, dass sich beide ineinander verlieben. Erst erscheinen die Fragen banal, doch verlangen immer persönlichere Antworten. Und plötzlich soll Hildy Dinge erzählen, die Paul doch nie und nimmer interessieren würden. Oder doch?

Witzig und romantisch verpackt Vicky Grant in ihrem neuen Roman, der am 05. März 2018 bei Heyne fliegt erscheint, die Fragen einer aufsehenerregenden Studie des New Yorker Universitätspsychologen Dr. Aron.
Bemerkenswert: Sie funktionieren wirklich!

Unsere Chilly-Redakteurin Sherina durfte das Buch schon lesen und wird euch in unserer nächsten Frühlings-Ausgabe mehr darüber verraten. (mehr …)