Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

21.11.2018
„Halleluja“ in der Bliesgau-Festhalle

Mit ihrem Programm „Halleluja“ gastieren die beiden Liedermacher Simon und Jan am Samstag 30.03.2019 in der Bliesgau-Festhalle
Sie werden gefeiert als ,,runderneuerte Liedermacher“ (Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie haben sich die Bühne bereits mit Szenegrößen wie Stoppok, Keimzeit, Konstantin Wecker, Götz Widmann und den Monsters of Liedermaching geteilt.
Sie spielen Gitarre ,,wie junge Götter“ (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren ,,engelsgleichen Harmoniegesang“ (NWZ), ,,klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen“ (Neue Presse). (mehr …)

12.11.2018
“ Wie wir in Bullerbü Weihnachten feiern“

Oh du fröhliche Weihnachtsüberraschung!
Das Theater Radelrutsch aus Heilbronn zeigt eine humorvolle und interaktive Theatererzählung. Mit Witz, Poesie und viel Musik wird die weihnachtliche Abenteuergeschichte „Wie wir in Bullerbü Weihnachten feiern“ frei nach Astrid Lindgren für Pfiffige ab fünf Jahren erzählt. Am Sonntag – 9. Dezember – 15.00 Uhr – beginnt der WinterWunderTraum im Rahmen der Reihe Kultur für Kids des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken im Schlosskeller des Saarbrücker Schlosses.

Bullerbü. Lasse und Lisa können den Weihnachtsabend kaum erwarten und sind natürlich mit ihren Vorbereitungen vollauf beschäftigt. (mehr …)

22.09.2018
Oscar-Regisseur Jochen Alexander Freydank im Interview

Von Sandra Cavallaro

Chilly: In welchem Alter haben Sie Ihr Interesse für den Film entdeckt?

Jochen Alexander Freydank: Das war früh, so mit 8-10 Jahren. Zum Berufswunsch wurde es erst mit 15-16, glaube ich.
Chilly: Haben Sie in diesem Alter bereits eigene Kurzfilme produziert?
Jochen Alexander Freydank: Die kamen später. In meiner Kindheit und Jugend habe ich aber viel Theater gemacht.
Chilly: Wie kam es dazu, dass Sie bereits für Ihren ersten Kurzfilm eine eigene Produktionsfirma gegründet haben?
Jochen Alexander Freydank: Die Entscheidung selbst Filme zu produzieren ist eher aus der Not geboren. Nach 6 Ablehnungen an Filmhochschulen habe ich mich entschlossen, meine eigenen Sachen zu machen. Die Voraussetzung, um dafür Förderungen zu bekommen war, eine eigene Firma zu gründen – und da habe ich eben eine Firma gegründet. Dass ich mit dieser Firma später auch längere Filme mache, war damals nicht geplant. Und ich produziere auch nur „zur Not“ selbst. (mehr …)

14.09.2018
“O’zapft is” heißt es am kommenden Dienstag für Pretzel Land

Die charmante Wirtschaftssimulation für Smartphone und Tablet lässt Spieler ihr eigenes bayerisches Dorf aufbauen.
München, 13. September 2018 | Das neue Mobilegame Pretzel Land, das vom Gaming-Label Wild River der bayerischen Eurovideo Medien GmbH veröffentlicht wird, hat nun einen offiziellen Release-Termin bekommen: Ab dem kommenden Dienstag, 18. September, steht die humorvolle Wirtschaftssimulation mit Bayern-Flair für iOS und Android kostenlos zum Download bereit. (mehr …)