Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

07.09.2019
Noch bis Ende Oktober können sich die Entwickler bewerben

Der Game Award Saar geht in die 2. Runde. Auch 2019 zeichnet die GAME BASE SAAR zum Abschluss des Jahres wieder außergewöhnliche und regionale Videospielprojekte mit Preisgeldern von bis zu 10.000 € aus. Neu in diesem Jahr sind zwei zusätzliche Preise für den Nachwuchs. Der Kinderpreis richtet sich dabei gezielt an Kinder bis 14 Jahre, der Nachwuchspreis ist für Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur ausgeschrieben.

Saarländische Entwickler, die Computerspiele oder Spiel-Prototypen erstellt haben, bzw. ein Games-Unternehmen gründen wollen und hierzu ein Spiel, einen Prototypen oder ein Konzept entwickelt haben, können noch bis zum 28. Oktober 2019 ihre Bewerbung einreichen. (mehr …)

16.07.2019
Outdoor-Labyrinth bietet Spaß für die ganze Familie

In Merzig können sich Abenteurlustige seit letzter Woche wieder einen Weg durch das Mais-Labyrinth bahnen. Am Saarufer geht die Sommer-Attraktion in die nächste Runde.

Das Wegenetz erstreckt 3,5 Kilometer. Heißt also im Umkehrschluss, dass an genug Zeit einplanen sollte, um das Labyrinth zu überlisten.

Nach dem Ritt durch die Mais-Alm lädt der Biergarten zum Verweilen ein und auch die Kinder können sich auf der Stroh- und Hüpfburg weiter austoben. (mehr …)

05.07.2019
Unter dem Arbeitstitel Waldfrieden stehen die Schauspieler vor der Kamera

© ZDF/Andrea Enderlein

Ein neuer Fall für Kommissarin Judith Mohn: Seit einigen Tagen steht Christina Hecke wieder im Saarland für die ZDF-Samstagskrimireihe „In Wahrheit“ vor der Kamera, zusammen mit dem bekannten Ensemble Rudolf Kowalski, Robin Sondermann und Jeanne Goursaud. Für den neuen 90-Minüter mit dem Arbeitstitel „Waldfrieden“ übernehmen unter anderen Joachim Król, David Rott und Jean-Yves Berteloot Episodenrollen. Thomas Roth führt Regie und wirkte neben Autor Fabian Thaesler auch am Drehbuch mit. (mehr …)

21.06.2019
Zahlreiche Künstler bieten Klangerlebnisse in der Landeshauptstadt

© Iris Mauer

Gemeinsam mit über 35 Musikern startet die Landeshauptstadt Saarbücken in diesem Jahr mit der Fête de la Musique in den Sommer. Pünktlich zur Sonnenwende lassen Musiker unterschiedlicher Musikrichtungen die Stadt erklingen.

Ob in den zahlreichen Cafés, direkt an der Saar oder in der ehemaligen Eisengießerei – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Am Freitag, 21. Juni, und am Samstag, 22. Juni, haben die Besucher/-innen die Möglichkeit, kostenfrei alle Veranstaltungen zu besuchen.

Die Fête bietet Amateur- und Profimusikern aller musikalischer Stilrichtungen eine Bühne. Im Fokus steht einzig und allein die Liebe zur Musik. Zu hören gibt es Solisten, Bands, Chöre und Ensembles aus den Bereichen Pop, Rock, Blues, Jazz, Klassik, Weltmusik und vielen mehr.

Dank der vielen Musiker, die kostenfrei auftreten, ist die Fête de la Musique für die Besucher gratis.

(mehr …)