Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

23.01.2019
Mehr Studenten als je zuvor an Saar-Hochschulen

Im Wintersemester 2017/2018 waren so viele Studierende wie noch nie an den saarländischen Hochschulen eingeschrieben – insgesamt 31 370 Studierende. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Wintersemester 2016/2017 um + 0,9 Prozent.

Ein Rekord, der im Wesentlichen auf die steigenden Studierendenzahlen an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) zurückzuführen ist (+ 7,6 %).

(mehr …)

22.01.2019

Platz 1 beim JUNIOR-Landeswettbewerb 2018: Fairy Dream, Dr.-Walter-Bruch-Schule St. Wendel

Was haben LKW-Planen, Bienenwachs und leere Weinflaschen gemeinsam? Das alles sind Materialien, die die Grundlage für die Produkte der Schülerfirmen bilden, die am 16. Februar 2019 an der 8. überregionalen Schülerfirmenmesse im Saarpark-Center Neunkirchen teilnehmen.

Eingeladen sind Schülerfirmen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen sowie aus den Nachbarländern Luxemburg, Belgien und Frankreich. Einen Verkaufssamstag haben die jungen Firmen die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und natürlich auch zu verkaufen. (mehr …)

14.12.2018
jetzt bewerben

Der Wettbewerb um den „Professor Axel Buchholz Preis für den journalistischen Schülernachwuchs des Saarlandes“ ist in seine fünfte Runde gestartet. (mehr …)

13.12.2018
Thema Demokratie kommt in Schulen zu kurz

Befragung von mehr als 1.200 Lehrkräften zeigt, Demokratie im Unterricht spielt nur eine untergeordnete Rolle. Ursache: Das Thema wird in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften zu wenig behandelt.

In Zeiten, in denen Populisten in Europa bei Wahlen erfolgreich sind, ist das Thema Demokratie wichtiger denn je. Allerdings nimmt das Thema in Schulen nur einen mittleren Stellenwert ein. In einer neuen Online-Befragung des Berliner Instituts für Gesellschaftsforschung in unserem Auftrag geben knapp vier Prozent der Lehrkräfte an, dass Demokratiebildung einen hohen Stellenwert in ihrem Schulalltag hat. (mehr …)