Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

03.11.2015
Kinderzimmer-Dealer geht für lange Zeit ins Gefängnis

15 Monate geht alles glatt, bis er den entscheidenden Fehler beim Adressieren eines Päckchens macht und die Polizei ihm auf die Schliche kommt. Während dieser Zeit hat der „Kinderzimmer Dealer“ von zu Hause aus über das Internet alle Sorten von Drogen verkauft. Bis zu seiner Verhaftung soll er fast eine Tonne Drogen, darunter auch harte wie Kokain und Ecstasy, im Wert von knapp vier Millionen Euro umgesetzt haben. Dabei ging der Leipziger sehr professionell vor. Seine Verkaufshomepage „Shiny Flakes“ nutzte ein anspruchsvolles Verfahren, das durch Server im Ausland, Verschlüsselungsverfahren und  anonymen Email Adressen seine Identität verschleierte. Unter anderem nutzte er hierfür auch das Tor Netzwerk, das einem absolute Anonymität in Internet gewährt, und die Internet Währung Bitcoins, bei der Zahlungen nicht zurückverfolgt werden können.  (mehr …)

02.11.2015
Muttersprache Tour 2015

Sie kam mit 19 ins Musikgeschäft, wurde auf Anhieb ein „Star“ in Deutschland, Europa und sogar ein bisschen in Amerika, verkaufte über 7 Millionen Platten. Nach zehn Jahren Musikkarriere zog sie sich bewusst zurück. Nahm sich Zeit für sich und ihre Familie. Jetzt ist sie wieder da: neu, echt und aufrichtig emotional, wie noch nie zuvor. Mit neuem Album (VÖ: 22.05.2015) wird die Sarah Connor ab dem 14. September in den großen Städten Deutschlands live mit Band zu erleben sein.

(mehr …)

30.10.2015
Wie die französische Schriftstellerin mit ihren Romanen die Herzen erobert

Ob „Vielleicht sogar wir alle“, „Über kurz oder lang“, „Drei für immer“ oder „So oder so ist das Leben“: Mit allen ihren Romane hat Marie-Aude Murail in Frankreich große Erfolge erzielt und nun wird sie auch in Deutschland immer bekannter.

Die 60-jährige Schriftstellerin aus Le Havre zählt in Frankreich zu den beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautoren und bekam für ihre Werke schon zahlreiche Preise.

Für den Roman „Simpel“ erhielt sie 2008 den Deutschen Jugendliteraturpreis und außerdem auch viele deutsche Leser.

(mehr …)

24.10.2015
Krimidinner war gestern

800px-CAGraveDie Halloween- und Gruselfans im Saarland können sich freuen: Nach dem großen Erfolg der „Krimitage Saar“ in den vergangenen beiden Jahren, haben sich die Veranstalter der Agentur Erlebnisraum dazu entschlossen, das Krimifestival von fünf Tagen auf ganze zwei Wochen auszudehnen!

Seit dem gestrigen Freitag bis zum 08. November erwarten die Krimiliebhaber ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, das in Kooperation mit der IG Quartier Mainzer Straße, dem Domicil Leidinger, dem Filmhaus Saarbrücken und dem Conte Verlag auf die Beine gestellt wurde.
„Tee, Tod und Törtchen“ heißt es zum Beispiel bei der Lesung aus zwei Krimis im Baker Street, wenn ihr bereits heute Nachmittag in das Festival starten wollt. (mehr …)