Letzte "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

08.08.2016
jetzt bewerben

ArbeitAuch kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres ist die Suche nach einem Ausbildungsplatz noch erfolgversprechend: Die IHK-Lehrstellenbörse listet für die IHK Saarland noch rund 100 freie Stellen. Vor allem im kaufmännischen Bereich, in der Gastronomie, vereinzelt aber auch in gewerblich-technischen Berufen werden Azubis gesucht. Die meisten Ausbildungsstellen gibt es derzeit noch bei den Kaufleuten für Büromanagement (25 Lehrstellen) und bei den Kaufleuten für Dialogmarketing (13 Lehrstellen). „Viele attraktive Ausbildungsplätze sind noch frei. Es lohnt sich, das Angebot zu prüfen und sich zu bewerben“, empfiehlt IHK-Geschäftsführer Peter Nagel.

Aktuell deutet sich am Ausbildungsmarkt ein ähnliches Ergebnis wie im Vorjahr an. So ist die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge Ende Juli mit 2729 fast auf dem Niveau des Vorjahres. Damit zeichnet sich ab, dass die Zahl der bei der IHK eingetragenen Ausbildungsverträge im dritten Jahr hintereinander konstant bleibt. „Wir freuen uns über diese guten Ergebnisse und sehen hier durchaus auch einen Zusammenhang mit der intensiven Bewerbung der IHK-Ausbildungsberufe im Rahmen unserer Kampagne „Berufliche Ausbildung – das beste Training deines Lebens“ so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen.

Um den Einstieg in eine Ausbildung zu erleichtern, bieten die Betriebe neben den Ausbildungsstellen z.B. auch Praktika oder Einstiegsqualifizierungen an und gehen Kooperationen mit Schulen oder Hochschulen ein. Zudem suchen sie auch bei bisher weniger beachteten Bewerbergruppen wie Studienabbrechern oder Hauptschülern über das Projekt „Anschluss Direkt“ nach Auszubildenden.

Die freien Plätze sind in der IHK-Lehrstellenbörse im Internet unter www.ihk-lehrstellenboerse.de aufgeführt. Auch für 2017 sind bereits viele Angebote gelistet. Die Ausbildungsexperten der IHK unterstützen gerne bei der kurzfristigen Suche nach einem Ausbildungsplatz im Saarland und sind unter der E-Mail-Adresse ausbildung [at] saarland [dot] ihk [dot] de zu erreichen.