Letzte "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

16.09.2019
Bei den Interkulturellen Wochen in Saarbrücken geht es um das Zusammenleben der Menschen aus aller Welt

Zum Auftakt lädt der Arbeitskreis Interreligiöser Dialog am Sonntag, 22. September, 15 Uhr, zu einem Friedensgebet der Religionen in den Schlossgarten ein. Im Anschluss spielt die Global Shtetl Band aus Nürnberg ein Konzert. Ihr Repertoire reicht von traditionellen jiddischen Texten bis zu aktuellen Kompositionen. Die Musik ist eine Mischung aus Klezmer- und Balkantraditionen sowie Salsa, Bolero und Cumbia, einem Paartanz aus Kolumbien. Bei Regen findet die Veranstaltung im VHS-Zentrum statt.

Musikalisch wird es auch am Montag, 23. September, 17 Uhr, im Café Biblio in der Stadtbibliothek. Dort singt Liza Montez de Oca von Liebe und Freiheit.

Ausstellung, Beratungsbörse und Fachausschuss informieren über Integration
Am Dienstag, 24. September, startet in der Stadtbibliothek die Ausstellung „Rap, Rassismus, Ramadan“. Sie zeigt, wie unterschiedlich Religion im Alltag gelebt wird, und beschäftigt sich mit Vorurteilen über muslimisches Leben.

Ebenfalls am Dienstag, 24. September, öffnet die Informations- und Beratungsbörse IMMIGRA von 9 bis 14 Uhr im VHS-Zentrum am Schloss. Besucherinnen und Besucher erfahren Wissenswertes zu Aufenthalt und Arbeit, Alltag und Freizeit, Aus- und Fortbildung sowie Jobsuche. Die Börse richtet sich vor allem an eingewanderte Menschen und Fachpublikum aus dem Bereich der Integrationsarbeit.

Auf Begegnung und Verständigung setzt das Erzählcafé Lebenswelten am Donnerstag, 26. September, 15 Uhr, im Johanna-Kirchner-Haus in der Trifelsstraße 25 in Malstatt. Hier tauschen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Hilfe von Erinnerungsstücken über unterschiedliche Lebensgeschichten aus.

Der Fachausschuss für Migration und Integration der Liga der Freien Wohlfahrtspflege lädt am Donnerstag, 26. September, 18 Uhr, in den Rathausfestsaal ein. Die Veranstaltung trägt den Titel „Wer kommt nach Europa – und wie?“. Der Ausschuss beleuchtet die aktuelle Lage auf den Fluchtrouten und in den Aufnahmeländern und diskutiert Lösungsvorschläge.

Kinder- und Jugendprogramm
Die 19. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse bringt sich mit dem Schwerpunkt „Entdeckung“ in die Interkulturellen Wochen ein. Von Donnerstag bis Sonntag, 26. bis 29. September, geht es in der Alten evangelischen Kirche St. Johann um die Ermutigung zur Offenheit gegenüber anderen Kulturen.

Am Sonntag, 29. September, lädt das Kultur- und Bildungszentrum Kalinka ab 11 Uhr in den Bürgerpark ein. Dort gibt es Spiele und Wettbewerbe, die unter dem Motto stehen: „Zusammen spielen, zusammen wachsen.“ Spielend können Kinder neue Freundschaften knüpfen und Interessantes aus anderen Kulturen erfahren.

Kostenloser Kaffee am Coffee Friday, Tag der offenen Moschee zum Abschluss
Die Fairtrade Initiative informiert am Samstag, 28. September, von 11 bis 14 Uhr vor dem „Weltraum“ am St. Johanner Markt über fairen Handel und Gender-Gerechtigkeit. Bei der Aktion zum Coffee Friday wird kostenlos fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt.

Der Gemischte Saarbrücker Damenchor präsentiert am Dienstag,1. Oktober, 20 Uhr, in der Deutschherrnkapelle ein Konzert über die Kultur und Geschichte der Sinti und Roma.

Am Donnerstag, 3. Oktober, dem bundesweiten Tag der offenen Moschee, heißt die Alevitische Gemeinde in Gersweiler alle Interessierten willkommen. Weitere islamische Gemeinden schließen sich an.

Programmhefte gibt es an der Rathaus-Info, beim Zuwanderungs- und Integrationsbüro und zum Downloaden unter www.saarbruecken.de/ikw. Alle Veranstaltungen sind auch im städtischen Veranstaltungskalender unter www.saarbruecken.de zu finden.