Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Die nächste Redaktionssitzung findet am 26. August um 11.30 Uhr statt!

05.09.2016
Im Blickpunkt: Dirk Weiler

Von Lena Holzer

dirk-weilerWer würde jemanden, der in Neunkirchen geboren wurde, in New York suchen? Freunde von Dirk Weiler mussten dies. Als Musicaldarsteller stand er unter anderem in New York, London und Australien auf der Bühne. Momentan findet man ihn aber wieder auf den deutschen Bühnen, als steppender Herodes in „Jesus Christ Superstar“ oder Musical „Crazy for you“ in Magdeburg.

Glück ist für mich,…

wenn ich nach vorne blicken kann und viele tolle, bereits geplante, kreative Projekte sehe, auf die ich mich freue. Und sicherlich auch nach einer Vorstellung auf Menschen zu treffen, denen man durch seine Arbeit ein wenig Glück bereiten konnte. Das ist dann auch Glück!

Mein Held/ Vorbild ist…

Ich habe so einige große Vorbilder, darunter auch ein paar meiner fantastischen Lehrer/innen, mit denen ich arbeiten durfte. Letztendlich bewundere ich aber Menschen, die besonnen und ruhig sich selbst nicht so ernst im Mittelpunkt sehen, sondern das Ganze im Auge behalten und gelassen Zusammenhänge erkennen können. In meinem jetzigen Metier bewundere ich vor allem Susan Strohmann für ihr Genie.

Wofür ich andere bewundere…

Ich bewundere andere, wenn sie selbst im unglücklichsten Moment etwas Positives empfinden können und das Glas halb voll und nicht halb leer sehen können. Ich bewundere auch Menschen, die aus sich heraus eine intensive Kreativität schöpfen.

Nach dem Aufstehen…

brauche ich dringend erst einmal Kaffee!

Meine Freunde schätzen an mir,…

dass ich ehrlich bin und eine frohe Natur habe, aber auch sehr gut Dinge und Zusammenhänge erkennen kann.

Ich schätze an meinen Freunden…

ihre Treue und ihre Offenheit, aber auch den guten Humor!!

Wenn man mir eine Freude machen will,…

schickt man mich zur Erholung auf eine sonnige Insel, gibt mir eine ganz spannende Rolle zu spielen oder ein spannendes Stück zum Inszenieren.

Meine Inspirationsquelle…

eigentlich alle Künste von der Musik bis zur Malerei, Tanz, Theater, das Wort… Ich lasse mich gerne von den anderen Künsten, aber auch Künstlern inspirieren.

Mein Wunschberuf als Kind…

ich wollte Schauspieler werden, aber nur in den alten Filmen!

Mein Lieblingsessen…

Ein großer gemischter, bunter Salat mit vielen Leckereien drin

Mein Lieblingsfilm…

The Apartment von Gene Wilder

Mein absolutes Must-Have…

Musik!

Ich verlasse nie das Haus ohne…

Ziel

Am Saarland schätze ich vor allem,…

dass es mir treu geblieben ist, obwohl ich so früh in die Ferne geschweift bin… und vor allem, dass meine Familie dort lebt.