Neue "Chilly" erschienen!

„Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.“ Mit diesen Worten des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez möchten wir uns verabschieden und euch für die langjährige Treue danken. Ab sofort findet ihr die neue Ausgabe des Chilly Magazins an vielen weiterführenden Schulen sowie an ausgewählten Orten im Saarland!

23.09.2019
Bildungs- und Engagementprogramm der START-Stiftung

Querdenker, Weitertreiber, Andersmacher – das sind die Jugendlichen, die von der START-Stiftung drei Jahre vor allem ideell sehr intensiv gefördert werden. START will eine lebendige Demokratie, gesellschaftlichen Zusammenhalt und freiheitliche Werte in einer offenen Gesellschaft stärken. Gerechte Bildungschancen für alle bilden die Grundlage. Gemeinsam mit dem Saarland und der ASKO EUROPA-STIFTUNG sowie weiteren Partnerinnen und Partnern gewinnt, fördert und begleitet START daher herausragende junge Menschen mit Migrationserfahrung und schafft damit ein starkes Netzwerk aus Gestalterinnen und Gestaltern, die sich aktiv für unsere Demokratie einsetzen.

START wirkt dabei auf drei Ebenen: als Talentschmiede für außergewöhnliche junge Menschen, als Inkubator für neue Initiativen und als Lautsprecher für die Verteidigung unserer freiheitlichen Werte.

Das mehrstufige Auswahlverfahren war sehr anspruchsvoll. Gestaltungswille, Anspruch, Neugierde und Offenheit waren entscheidende Faktoren. 1.118 Jugendliche aus dem Bundesgebiet haben sich zum Schuljahr 2019/20 beworben; 160 von ihnen haben es schließlich geschafft, darunter auch erfreulicherweise 6 Mädchen und 1 Junge aus dem Saarland. Damit befinden sich nun aktuell insgesamt 23 saarländische Jugendliche in der Förderung.

Die 7 neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten werden am 24. September durch den Minister für Bildung und Kultur, Ulrich Commerçon und den Geschäftsführer der START-Stiftung, Michael Okrob, offiziell in die dreijährige Förderung aufgenommen und erhalten aus ihren Händen die Stipendienurkunden.