Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Die nächste Redaktionssitzung findet am 26. August um 11.30 Uhr statt!

11.06.2017
Broschüre zu Algorithmen und ihrer Bedeutung für die Meinungsbildung und Demokratie bei der LMS erhältlich

Jeder, der regelmäßig im Internet surft, wird sich schon einmal gefragt haben, warum Suchergebnisse manchmal so erstaunlich gut passen und warum so oft Werbeanzeigen zu Produkten auftauchen, die man sich kürzlich angesehen hat. In diesem Zusammenhang tauchen oft die Begriffe ‚Algorithmus‘ und ‚Filterblase‘ auf. Aber was genau versteht man eigentlich darunter und welchen Einfluss können Algorithmen auf unser Verhalten und auf unsere Meinungsbildung haben? Gefährden sie gar die Demokratie?


Die renommierte Algorithmenforscherin Prof. Dr. Katharina Zweig von der TU Kaiserslautern befasst sich mit diesen Fragen in der Broschüre Dein Algorithmus – meine Meinung! Algorithmen und ihre Bedeutung für Meinungsbildung und Demokratie und erklärt in allgemeinverständlicher Sprache das „kleine ABC der Informatik“, das hinter dem Dreiklang aus Selektion, Bewertung und Sortierung bei der Funktionsweise von Algorithmen steht.
Erläutert wird u.a. wie Computer aus Daten lernen können, wie Filterblasen entstehen, wie sich Algorithmen auf die Meinungsbildung von Nutzerinnen und Nutzern auswirken können und was man tun kann, um nicht Opfer von manipulativen Techniken zu werden.
LMS-Direktor Uwe Conradt rät zu einem achtsamen Umgang mit digitalen Medien: „Wer im Internet surft, Suchmaschinen benutzt und bei Social Media aktiv ist, sollte sich bewusst sein, dass er damit persönliche Daten preisgibt. Wer sich gerne über neue Medien und den sicheren Umgang damit erkundigen möchte, kann neue Trends im LMS-Betaraum – Zentrum für digitale Kompetenz ausprobieren“.
Die Broschüre, die die Bayerische Landeszentrale für Medien (BLM) herausgibt, wird von der Landesmedienanstalt Saarland überreicht und kann per E-Mail an info [at] lmsaar [dot] de bzw. telefonisch unter der 0681-389 88-0 angefordert werden. Auf der Website der LMS steht sie unter Service/Publikationen zum Download zur Verfügung.
Öffnungszeiten LMS-Betaraum: mittwochs, 15 bis 18 Uhr oder auf Anfrage.

 

 

Foto (©LMS): Prof. Katharina Zweig beim Besuch des LMS-Betaraums mit LMS-Direktor Uwe Conradt (links) und dem Vorsitzenden des Medienrates der LMS Prof. Dr. Stephan Ory (rechts).