Nächste Redaktionssitzung 05. Mai

Die nächste Redaktionssitzung findet am 05. Mai ab 11.30 Uhr in den Redaktionsräumen in der Mainzerstraße 30 in Saarbrücken statt. Alle Interessierten, auch ohne journalistische Kenntnisse, sind ganz herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung unter post@chilly-magazin.de

24.04.2018
Jetzt für internationalen Kultur-Freiwilligendienst bewerben

Bis 2. Mai für gefördertes FSJ im Ausland bewerben – für alle zwischen 18 und 26 Jahren

Bis zum 2. Mai läuft die Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich weltweit für Kultur und Bildung stark machen wollen, können sich online auf www.kulturweit.de für ein gefördertes Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Ausland bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. März 2019. (mehr …)

23.04.2018
Heute ist Welttag des Buches und des Urheberrechts

Heute ist es wieder soweit, das Lesen wird gefeiert. Die UNESCO erklärte 1995 den 23. April zum „Welttag des Buches“. Ein weltweiter Feiertag für das Lesen, Bücher und Urheberrechte der Autoren. Dabei inspirierte sich die UN-Organisation für Kultur und Bildung an einen katalanischen Brauch, bei dem Buchstände auf den Straßen aufgebaut werden und ein großes Fest zum Thema Bücher stattfindet. Bereits seit 1996 etablierte sich das landesweite Lesefest auch in Deutschland und ist neben der Frankfurter Buchmesse das wichtigste Event für Autoren, Bücherwürmer und alles andere, was sich rund um das Sujet Bücher dreht.

Sowie jedes Jahr tausende Buchhandlungen mit eigenen Veranstaltungen teilnehmen, so engagieren sich Schulen, Bibliotheken und zahlreiche Verlage bundesweit mit Lesungen, Schreibwettbewerbe, Diskussionsrunden und anderen Aktionen für den Welltag des Buches und für die Leseförderung. (mehr …)

20.04.2018
Die Nominierungen stehen fest

Die Nominierungen für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) 2018 stehen fest. Die Vorauswahljurys haben unabhängig voneinander 25 Autoren in fünf Kategorien ausgewählt. Die Preisverleihung findet am 04. Juli in Berlin statt.

Nominierungen

in der Kategorie Video:

Anne-Sophie Chaumier Le Conte, Carole Filippi und Nicolas Ducrot für „Les enfants du Buschdorf“, France 2 (mehr …)

16.04.2018
Preisverleihung am Mittwoch, 4. Juli, in Berlin

Saarbrücken. Paris. Berlin. Europa und die Welt stehen vor großen Veränderungen. Die Menschen hinterfragen verstärkt ihre Rolle und ihre Möglichkeiten zur Teilhabe, wenn es darum geht, die Zukunft unserer Gesellschaft zu gestalten. Vor diesem Hintergrund haben die Mitglieder des Deutsch-Französischen Journalistenpreises (DFJP) entschieden, den Großen Deutsch-Französischen Medienpreis 2018 an den Philosophen und Soziologen Prof. Dr. JÜRGEN HABERMAS zu verleihen.

Nach den Worten des DFJP-Vorstandsvorsitzenden und Intendanten des Saarländischen Rundfunks, Professor Thomas Kleist, würdigen die Organisatoren des Preises damit das jahrzehntelange Engagement des Gelehrten für ein demokratisch verfasstes Europa. „Jürgen Habermas hat durch seine wissenschaftliche Arbeit Generationen von Akademikern geprägt und durch seine regelmäßigen Zwischenrufe die Debatte über die Zukunft Europas maßgeblich mitbestimmt. (mehr …)