Macht mit bei Chilly!

Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter post [at] chilly-magazin [dot] de, Telefon 0681/9681487 oder spontan vorbeikommen.

23.03.2019
Format beleuchtet aktuelle Themen und Entwicklungen an der Saar

Das „Ländermagazin“ in 3sat kommt heute, Samstag, 23. März, 14.30 Uhr, vom Saarländischen Rundfunk. Es geht unter anderem um die Jubiläumsausgabe des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis, die Kostenexplosion beim Ludwigsparkstadion und einen Wanderweg in Perl.

In dreißig Minuten zeigt die Sendung den Zuschauerinnen und Zuschauern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, was das Saarland in den vergangenen Wochen bewegt hat. Angefangen von der Jubiläumsausgabe des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis über den Fall des früheren Landtags- und LSVS-Präsidenten Klaus Meiser und die Kostenexplosion beim Umbau des traditionsreichen Ludwigspark-Stadions bis zu einem gestohlenen Steinbock und eine wunderschöne Wanderstrecke in Perl, die Deutschlands schönster Wanderweg werden will.

Das „3sat Ländermagazin“ am Samstag, 23. März, 14.30 Uhr, vom SR in 3sat. Moderation: Joachim Weyand.

22.03.2019
Im Mai und Juni soll wieder kräftig in die Pedale getreten werden

Verkehrsministerin Anke Rehlinger ruft auch in diesem Jahr die Saarländerinnen und Saarländer wieder zur Teilnahme an Stadtradeln Saar auf. Vom 18. Mai bis zum 7. Juni gilt es wieder, so häufig wie möglich das Rad zu nutzen. Schon jetzt haben 36 saarländische Kommunen zugesagt, im letzten Jahr waren es 31.

Am Samstag, 18. Mai, findet von 11 bis 16 Uhr die landesweite Auftaktveranstaltung im Rahmen des 1. Saarländischen Verkehrssicherheitstags auf dem Vorplatz der Congresshalle in Saarbrücken statt. Dort gibt Verkehrsministerin Anke Rehlinger den offiziellen Startschuss zu Stadtradeln Saar. (mehr …)

21.03.2019
Erster Fall für das neue Duo Schürk/Hölzer soll Anfang 2020 ausgestrahlt werden

Am Mittwoch, 13. März, fiel in St. Ingbert die erste Klappe für den „Tatort“ des Saarländischen Rundfunks mit neuem Ensemble. Unter der Regie von Christian Theede wird noch bis Donnerstag, 11. April, unter anderem in Saarbrücken, Sulzbach, Mettlach und Püttlingen gedreht.

Das neue Ermittlerteam wird von Daniel Sträßer als Hauptkommissar Adam Schürk und Vladimir Burlakov als Hauptkommissar Leo Hölzer angeführt. Zu dem Ensemble gehören auch Brigitte Urhausen als Hauptkommissarin Esther Baumann, Ines Marie Westernströer als Hauptkommissarin Pia Heinrich sowie Anna Böttcher als Rechtsmedizinerin Dr. Henny Wenzel.

(mehr …)

20.03.2019
ARD-Wahlexperte diskutiert über den Umgang mit rechtspopulistischen und rechtsextremen Parteien

Am Mittwoch, 27. März 2019, 18.30 Uhr, ist ARD-Wahlexperte Jörg Schönenborn zu Gast in der  Saarbrücker Congresshalle. Im Rahmen der dritten Auflage der erfolgreichen Reihe „Demokratie in Gefahr“, kommt nach Prof. Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung  ein weiterer deutschlandweit bekannter Journalist nach Saarbrücken.

Der Fernsehdirektor des Westdeutschen Rundfunks, u.a. bekannt als Moderator der ARD-Wahlsendungen und des ARD-Presseclubs,  geht der Frage nach, ob unsere Demokratie in Gefahr ist bzw. wie stabil sie aktuell noch ist. Die Phänomene Wahlerfolge der AfD, Präsidentschaft von Donald Trump oder auch die Veränderung der Medienlandschaft werden sehr breit als Gefahren wahrgenommen. Hält unsere Demokratie hier stand und was ist zu tun? Moderator der Veranstaltung wird Michael Thieser vom Saarländischen Rundfunk sein.

Der Eintritt ist frei. Wegen des erwarteten großen Publikumszuspruches wird um Anmeldung für die Schönenborn-Veranstaltung unter gegen-rechts [at] arbeitskammer [dot] de gebeten.