Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Derzeit wird die neue Chilly im Saarland verteilt!

04.02.2016
Mein Aufenthalt auf der RiverRanch

IMG_20150904_125406Von Pauline Arend

Reiturlaub

Mein Aufenthalt auf der RiverRanch

Reiten ist ein weitverbreitetes Hobby, mit dem man nicht nur einfach Sport treibt, sondern sich auch mit dem Pferd beschäftigt. Das Pferd ist nicht das Sportgerät, es ist der Sportpartner. Doch nicht immer kann man sich viel Zeit für seine Hobbys nehmen, dank der Schule etc. Ein Traum für viele Pferdefans: Reiterurlaub. Morgens aufstehen, raus in den Stall und zu den Pferden und erst abends wieder ins Haus, einfach mal ganz woanders sein. Meine beste Freundin und ich haben uns diesen Traum vor Kurzem erfüllt und haben ein paar Tage auf einer Ranch in der Süd-Eifel verbracht. (mehr …)

19.01.2016
jetzt kostenlos bestellen

FussballDas saarländische Sozialministerium und der Saarländische Fußballverband haben die Broschüre „Fußball – Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache“ in Arabisch übersetzen lassen und als neue, zweisprachige Broschüre herausgegeben. Die Publikation kann kostenlos  auf der Internetseite www.saarland.de/publikationen-soziales.htm bestellt werden und steht dort auch zum Download bereit. (mehr …)

19.12.2015
Vom Sportmuffel zum Workout-Girl

90 Tage Chellenge: Lena Holzervon Lena Holzer

Wer Anfang des Jahres nicht völlig blind an den Buchläden entlang ging, hat sie zumindest schon einmal gesehen – die Bücher von Marc Lauren. Fitness, wo immer man nur hinsieht – ob Übungsbücher mit verführerischen Titeln wie „Fit ohne Geräte“ (sowohl für Frauen als auch in der Männerversion erhältlich) oder Trainings-DVDs mit ähnlichem Titel. Aber besonders gut verkaufte sich das Buch „Fit ohne Geräte – Die 90-Tage Challenge“. Als ich es das erste Mal sah, dachte ich mir, wer zur Hölle macht so etwas freiwillig? Aber irgendwie war mein Ehrgeiz auch gepackt. Schafft ein Sportmuffel wie ich das überhaupt?

(mehr …)

08.12.2015
Ein Sommermärchen

Washington Wizards v/s Dallas Mavericks October 9, 2009 at Verizon Center in Washington, D.C.Von Jan Kronauer

Es war ein besonderer Augenblick. Die gesamte Mercedes-Benz Arena in Berlin erhob sich und applaudierte. Dirk Nowitzki verbeugte sich und wischte sich noch die Augen trocken, ein höchst emotionaler Moment. Mit diesen Bildern verabschiedet sich Deutschlands bester Basketballer wahrscheinlich für immer aus der deutschen Nationalmannschaft. Nach einer EM, die unglücklicher hätte kaum enden können.

Es war eine besondere EuroBasket, ausgetragen in vier verschiedenen Ländern. Mit dabei: Deutschland. Nach der Qualifikation für das Turnier, war die Euphorie groß. Und das nicht zuletzt wegen Dirk Nowitzki. Nach knapp 25 Jahren gab es endlich wieder ein großes Turnier im eigenen Land. Grund genug für Nowitzki sich das deutsche Trikot nochmal überzuwerfen. Diese Entscheidung brachte Basketball-Deutschland erst recht in Ekstase. Von einem erneuten Sommermärchen war die Rede, denn nach 2006 (Fußball) und 2007 (Handball) wollte man auch im Basketball wieder im eigenen Land feiern. Der Begriff der „Heim-EM“ ist jedoch nur bedingt richtig. Im Falle des Erreichens der KO-Runde wäre der Titel in Lille (Frankreich) entschieden worden. (mehr …)