Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Derzeit wird die neue Chilly im Saarland verteilt!

06.06.2017
Fernsehpremiere am 09. Juni 2017 auf ARTE

Saarland Medien, Premiere “ In Wahrheit – Mord am Engelsgraben“ am Dienstag (30.05.2017) im Schloßkeller in Saarbrücken.

Anlässlich der bevorstehenden TV-Erstausstrahlung des im Saarland gedrehten Krimis In Wahrheit – Mord am Engelsgraben hat die Saarland Medien in das Theater des Saarbrücker Schlosses eingeladen. In einer Preview wurde der 90minütige Spielfilm Ehrengästen präsentiert, darunter zahlreiche Vertreter der Politik, der Medien und das Filmteam – darunter mit Rudolf Kowalski auch einer der Protagonisten. Die Hauptdarstellerin Christina Hecke, die die Ermittlerin Judith Mohn spielt, war per Videobotschaft zugeschaltet. (mehr …)

» Kino
08.03.2017
Wie der Film aus den Achtzigern heute noch begeistert

Von Nina Baltes

Fünf Schüler, ein Samstagmorgen in einer US-amerikanischen Highschool, Nachsitzen. Fünf Schüler, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, müssen aus verschiedensten Gründen einen Samstag in der Schule verbringen – doch nach langen Gesprächen erkennen sie, wie ähnlich sie sich eigentlich sind.

Das Drama unter der Regie von John Hughes wurde im Jahre 1985 veröffentlicht. Darin spielt unter anderem die Achtziger-Schauspielerin Molly Ringwald mit, welche bereits aus Klassikern wie Sixteen Candles oder Pretty in Pink bekannt ist. (mehr …)

28.11.2016
Was ist neu? Was bleibt?

logo_2017_datum_hochMit der neuen Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis führen die Festivalleiterin Svenja Böttger und der Programmkurator Oliver Baumgarten einige Neuerungen im Programm-Konzept ein. Seit langem nimmt das Filmfestival Max Ophüls Preis mit seiner klaren Fokussierung auf den deutschsprachigen Filmnachwuchs eine Sonderstellung in der Festivallandschaft ein. Jahr für Jahr werden in Saarbrücken über 60 Arbeiten des jungen deutschsprachigen Kinos erstaufgeführt, hier haben Branchenvertreter die Gelegenheit, die neuen Talente an einem Ort zu treffen und ihre Filme zu sehen. Die konzeptionellen Änderungen tragen dazu bei, dieses Profil des Festivals weiter zu schärfen. (mehr …)

11.11.2016
Jungfilmer können Projekte realisieren

kinoMit insgesamt 84.681 Euro fördert die Saarland Medien im Rahmen der Förderausschreibung 2016 zwölf Projekte. Dabei war die Resonanz auf die Förderausschreibung mit 38 Anträgen so hoch wie noch nie zuvor und lockte auch erneut Filmschaffende aus dem ganzen Bundesgebiet in das Saarland. „Die saarländische Filmförderung hat sich als ein kleines aber feines Förderinstrument etabliert, wie die Rekordzahl der Bewerbungen belegt. Und wir hoffen, dass sich auch in diesem Jahr aus den Projekten wieder große Filme realisieren lassen“, so der Geschäftsführer der Saarland Medien Uwe Conradt. (mehr …)