Chilly - jetzt mitmachen

Neue Redakteurinnen und Redakteure sind uns jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach unter: post@chilly-magazin.de oder Telefon 0681/9681487. Derzeit wird die neue Chilly im Saarland verteilt!

24.04.2017

Interessierte Bands können sich bis Mitte Mai für den 9. WND Band Battle bewerben. Auf den Gewinner warten 1.500 €.
Die Kreisstadt St. Wendel veranstaltet im Rahmen des Stadtfestes am 10. Juni den WND Band Battle in der neunten Auflage.  Am WND Band Battle kann jede „U 33“-Band teilnehmen, die aus dem Saarland oder einer ans Saarland angrenzenden Region kommt. Neben der Kreisstadt sind der Saarländische Rundfunk –  UnserDing, der „Saarländische Rockmusikerverband“, der „Poprat Saarland“ und die „Fun Music School“ mit im Boot. (mehr …)

08.04.2017
9. April bis 5. November 2017

Die „4. UrbanArt Biennale® 2017“ des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist das größte UrbanArt-Projekt der Welt. Sie präsentiert 100 Künstler mit 150 Werken aus 17 Ländern und 4 Kontinenten auf einem Parcours von 100.000 Quadratmetern. Zentrum der „4. UrbanArt Biennale® 2017“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist die große Möllerhalle, eine Erz-Siloanlage vom Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Im Rahmen der Biennale entstehen 20 ortsfeste Installationen.

Die UrbanArt ist die neue Kunst des 21. Jahrhunderts. Die „4. UrbanArt Biennale® 2017“ gibt einen aktuellen Überblick über die UrbanArt-Szene der Welt. Ein Fokus liegt auf der UrbanArt Südamerikas und der interventionalen UrbanArt 2.0. Arbeiten von Banksy (GB), OX (F), Jordan Seiler (USA) und Vermibus (ES) dringen mit ihren interventionalen Bildstrategien tief in das Bewusstsein der Betrachter ein. (mehr …)

05.03.2017
Erfolgreiche Bilanz des Nachwuchsfestivals

Von Sandra Cavallaro

Seit seiner Gründung 1970 engagiert sich das Festival für den jungen deutschsprachigen Film. Es versteht sich als wichtigstes Forum für die Förderung neuer Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und kann für sich beanspruchen, das wichtigste Nachwuchsfilmfestival im deutschsprachigen Raum zu sein. Der Film als Kunstform steht im Vordergrund des Festivals und durch den Namen von Max Ophüls auch die Auseinandersetzung mit einer langen Tradition deutscher Filmgeschichte. Filme des Namensgebers erhielten zur 38. Festivalausgabe einen besonderen Schwerpunkt, anlässlich des baldigen 60. Todestages von Max Ophüls. (mehr …)

16.02.2017

2017 ist ein besonderes Jahr, denn vom 1. bis 10. Juni 2017 findet die 40. Ausgabe des deutsch-französischen Festivals PERSPECTIVES statt. Diesen runden Geburtstag wird mit einem bunten Programm auf beiden Seiten der Grenze gefeirert! (mehr …)